Presse-Informationen
rss


  • Fotos herunterladen
    • ch_presse_info_mangold_2014_01
 

29.01.2014

Jetzt auch mit den Schweren von Renault Trucks

JETZT AUCH MIT DEN SCHWEREN VON RENAULT TRUCKS

Im Lieferwagensektor fährt Mangold schon lange Renault Trucks. Die neue Euro-6-Reihe war Grund, auch im Segment der Schweren dem französischen Hersteller den Vorzug zu geben.

Schon seit 15 Jahren setzt die Gebrüder Mangold, Stückgut-Transporte, aus Obergösgen Renault Trucks Nutzfahrzeuge der leichten Gewichtsklasse ein. Neu rollen auch zwei schwere Euro6-Lastwagen der neuen Baureihen des französischen Herstellers im Fuhrpark. Im nationalen Verkehr werden die Sattelzugmaschinen T 460 nicht nur für Stückgut eingesetzt, sondern je nach Bedarf auch für ganze Wagenladungen oder im internationalen Bereich für Aufträge mit hohem Qualitätsniveau in den Süddeutschen Raum. Sie werden dementsprechend mit unterschiedlichen Aufliegern kombiniert.

Das neue Fernverkehrsfahrzeug der Baureihe T von Renault Trucks, so Pierre Mangold, überzeugt von Standard und Ausstattung her vollauf. Ohne Zweifel, dieser Truck wird sich im Markt etablieren, prognostiziert der Obergösger Logistiker. Das Fahrzeug in seiner eindrücklichen Qualität und Erscheinung sei aber nur der eine Grund für den jetzigen Beschaffungsentscheid. Ebenso massgebend sei gewesen, dass mit der Firma Wisler Nutzfahrzeuge AG in Schönenwerd ein Partner zur Seite steht, auf den sich das mittlerweile vierzig Personen zählende Transportunternehmen jederzeit vollumfänglich verlassen kann.

Die Gebrüder Mangold verfügt über einen vielseitigen Fuhrpark vom Lieferwagen bis zum 40-Tonner. Damit ist sichergestellt, dass für jede Aufgabe das passende Fahrzeug vorhanden ist und keine unnötigen Kosten der leistungsabhängigen Schwerverkehrsabgabe (LSVA) durch zu hohe Gesamtgewichte anfallen. Der Betrieb macht gezielt auch von der nach Strassenverkehrsgesetz zulässigen Ablastung Gebrauch. Das heisst, die Fahrzeuge werden zum Teil administrativ mit geringeren Gesamtgewichten immatrikuliert, um wiederum LSVA zu sparen. Wer steuerliche Vorteile nutzt, kann diese an seine Kunden weitergeben. Die treue Klientel des Logistikers aus Obergösgen ist kunterbunt, reicht von Industrie über Gewerbe, Handel bis zu Privatpersonen.

 

Bildlegende:
Die zwei neuen Renault Trucks T 460 im signifikanten Erscheinungsbild der Gebrüder Mangold, Stückgut-Transporte.

Download der Pressemitteilung als PDF