Presse-Informationen
rss


 

25.04.2014

Knecht Baustoffe GmbH mit Renault Trucks C

GRAU MIT BLAU

Eines der ersten Baufahrzeuge der neuen Renault Trucks Baureihen, ein C 460, ging an die Knecht Baustoffe GmbH, Schwaderloch. Nachdem der Fahrmischer bei Peter Winterthur Fahrzeugbau AG aufgebaut worden war, folgte die Ablieferung durch die Wisler Nutzfahrzeuge AG in Schönenwerd – ein ziemlich familiäres Ereignis.

Fragt man einen Automobilisten nach seinen Gedanken in Zusammenhang mit der Ortschaft Schwaderloch, Kanton Aargau, so erhält man wohl Begriffe zurück, wie „lange Gerade“, „Tempo 60“  oder vielleicht „Geschwindigkeitsbusse“. Dabei hat die Ortschaft einen feinen Blickfang: den Fuhrpark der Knecht Baustoffe GmbH. Grau mit Blau stehen die Baufahrzeuge verschiedener Marken in Reih und Glied. Allerdings nur nachts und am Wochenende. Sonst wird gefahren Ursprünglich waren die Firmenfahrzeuge konsequent grau. Irgendwann ist ein blauer Streifen aufgetaucht – und geblieben.

In vierter Generation

Peter Knecht führt das Geschäft in vierter Generation. Dieses handelt, wie sein Name verrät, mit Baustoffen, Zementröhren beispielsweise. Das ist das eine Standbein, das andere sind Transporte für die bauverwandte Branche. Die Kundschaft reicht vom privaten Hausbesitzer, über grössere Bauunternehmungen bis zur öffentlichen Hand. Der Familienbetrieb zählt fünfzehn Mitarbeitende. Mehr als die Hälfte der Angestellten sind als Chauffeure im Einsatz.

Neuer Truck für neuen Auftrag

Einer der ersten Baufahrzeuge der neuen Renault Trucks Baureihen geht an den Familienbetrieb in Schwaderloch. Es handelt sich um einen vierachsigen Fahrmischer des Typs C 460. Was an diesem Fahrzeug auffällt, sind die sauberer Verarbeitung, die kompakten Baumasse und die ausgeglichene und formschöne Architektur. Alle Details stimmen. Die „Chemiefabrik“, sprich die Auspuffanlage zur Abgasnachbehandlung, macht ebenfalls einen robusten Eindruck, geschaffen eben für eine Arbeit, die hin und wieder grob werden kann. Der neue Betonmischer ersetzt kein Fahrzeug in der Flotte, sondern wurde für einen zusätzlichen Auftrag beschafft. Der glückliche Fahrer ist übrigens kein langjähriger Mitarbeiter. Er erklärte sich aber bereit, für den planmässigen Einsatz schon um fünf Uhr morgens zu beginnen. Alles ist ein Geben und Nehmen, in einem Familienbetrieb sowieso.

Aus dem Katalog bestellt

Tatsächlich hatten Peter und seine Ehefrau Marina Knecht den Lastwagen aus dem Katalog bestellt. Denn es war ja noch keiner ausgeliefert, als sie sich entschieden. Natürlich brauche das ein wenig Mut. „Aber den haben wir aufgebracht, weil wir in die Wisler Nutzfahrzeuge AG in Schönenwerd Vertrauen haben und selbstverständlich auch in Renault Trucks“, gibt das Paar zwei ehrliche und überzeugende Komplimente.

 

Bildlegenden:

Knecht1:
Der Renault Trucks Vierachser von Knecht Baustoffe GmbH wirkt in der Farbgebung Grau mit Blau schlicht und dennoch markant.

Knecht2:
Thomas Peter überführte den durch seine Firma aufgebauten Fahrmischer selber zum Renault Trucks Partner, Wisler Nutzfahrzeuge AG in Schönenwerd.

Knecht3:
Bei der Ablieferung des neuen Fahrzeuges C 460 inkl. Fahrmischers war die gesamte Familie Knecht dabei, inklusive Hunde.

Download der Pressemitteilung als PDF