Presse-Informationen
rss


  • Fotos herunterladen
    • master-iv-125-ps-profil-1
    • master-iv-125-ps-profil-2
    • master-iv-125-ps_2
    • master-iv-125-ps-front
    • master-iv-125-ps-heck
    • master-iv-125-ps_lenkrad
    • master-iv-165-ps-armaturenbrett
    • master-iv-165-ps-eco-button
    • master-iv-125-cv-450
 

05.05.2014

Der neue Renault Master

RENAULT TRUCKS PRÄSENTIERTE DEN NEUEN RENAULT MASTER BEI DER COMMERCIAL VEHICLE SHOW IN BIRMINGHAM

Auf der Commercial Vehicle Show in Birmingham gab es eine bedeutende Premiere: die des neuen Renault Master. In den Modellen von 2,8 bis 4,5 Tonnen verfügbar, mit neuem Styling, neuen Leistungsversionen, Biturbo-Technologie, elektronischem Stabilitätsprogramm ESC serienmäßig und kraftstoffsparendem Eco-Modus verfügt der neue Renault Master über alle Attribute, die einen neuen Star auszeichnen!

Auf der Fachmesse Commercial Vehicle Show in Birmingham präsentierte Renault Trucks von 29. April bis 1. Mai 2014 den neuen Renault Master. Das Fahrzeug ist von 2,8 bis 4,5 Tonnen in der Version als Kastenwagen, mit Einzel- oder Doppelkabine, als Kombi, Bus oder Fahrgestell mit Vorderwand, mit Front- oder Heckantrieb, Einzel- oder Zwillingsbereifung sowie mit mechanischem oder automatisiertem Schaltgetriebe lieferbar. Somit entspricht der neue Renault Master optimal den Anforderungen der Kunden im urbanen Bereich.

Die neuen Motoren mit 135 und 165 PS sind mit Biturbo-Technologie ausgestattet. Diese zeichnet sich dadurch aus, dass abwechselnd oder parallel ein Turbolader mit niedrigem Druck und ein Turbolader mit hohem Druck einsetzen. So steht in allen Nutzungsphasen des Motors ein maximaler Überladedruck zur Verfügung. Für den Fahrer bedeutet dies einen erhöhten Fahrkomfort, mehr Leistung und gleichzeitig einen niedrigeren Verbrauch – und dadurch geringere CO2-Emissionen.

Treibstoffersparnis bis zu 10 %

Die beiden oben genannten Leistungsstufen verfügen zusätzlich serienmässig über einen zuschaltbaren Eco-Modus. Dieser optimiert, auf Knopfdruck am Armaturenbrett aktiviert, den Treibstoffverbrauch. Ebenso immer mit an Bord: das Start-Stopp-System, das den Motor in Standphasen, wie z. B. bei Ampeln, in den Standby-Modus versetzt. Wenn die Kupplung betätigt bzw. der erste Gang eingelegt wird, startet der Motor wieder. Durch diese Massnahmen ist es den Ingenieuren gelungen, den Kraftstoffverbrauch abermals um bis zu 10 % zu senken.

Der neue Renault Master ist mit einem 2,3 Liter-Motor Euro 5 ausgerüstet und bietet ein breites Leistungsspektrum: fünf Leistungsstufen (von 110 bis 165 PS) für Fahrzeuge mit manuellem Schaltgetriebe und zwei Leistungsstufen (125 und 150 PS) für Fahrzeuge mit Automatik.

Jede Menge Sicherheit

Im neuen Renault Master sorgen modernste elektronische Assistenten für ein Höchstmass an Sicherheit: Neben dem Stabilitätsprogramm ESC verfügen die neuen Fahrzeuge über eine Berganfahrhilfe (Hill Start Aid), einen Bremsassistenten (Emergency Brake Assist), eine Traktionskontrolle (Extended Grip), eine Anhängerstabilisierung (Trailer Swing Assist), eine Ladungserkennung (Adaptative Load Control) und das Anti-Überschlagssystem (Anti-Rollover Control System).

Beim Kombi steht darüber hinaus ein Reifendruck-Überwachungssystem zur Verfügung. Und um die Sicht zu verbessern und die Sicherheit zu steigern, kann die Sonnenblende auf der Beifahrerseite des neuen Renault Master mit einem Spiegel versehen werden. Durch diesen entfällt der tote Winkel zwischen dem Blickfeld des Aussenrückspiegels und der direkten Sicht.

Bestens in Form

Doch auch das Styling des neuen Renault Master wurde komplett überarbeitet. Er erhielt eine neue Motorhaube, einen neuen Kühlergrill und kann mit einem auf dem Kühler montierten Steinschlagschutz ausgestattet werden. Ebenso wie alle anderen Fahrzeuge der neuen Modellpalette von Renault Trucks erhielt auch der neue Renault Master eine rote Metallplakette "by Renault Trucks" auf der Fahrer- und Beifahrertür sowie beim Kastenwagen an der Hecktür des Fahrzeuges.

Einsatz bestimmt Service

Für Renault Trucks hängt die Kundenzufriedenheit ganz wesentlich mit dem Serviceangebot zusammen. Auch beim neuen Renault Master wird dieser Weg konsequent beschritten. Die Serviceleistungen werden prinzipiell auf den Einsatz abgestimmt. Angeboten werden ausserdem unterschiedliche Wartungsverträge sowie optimierte Finanzierungs- und Versicherungslösungen.

Die Baureihe für den Verteilerverkehr von Renault Trucks ist die breiteste Produktpalette des Marktes und umfasst den neuen Renault Master, den Renault Maxity, den Renault Trucks D Cab 2 m, den Renault Trucks D und den Renault Trucks D WIDE.

 

Bildlegende:

Der neue Renault Master erlaubt weitere Treibstoffeinsparungen von bis zu 10 %.

Download der Pressemitteilung als PDF