Presse-Informationen
rss


 

19.06.2014

"Den T 520 Highcab muss ich haben"

Vertragsfahrer Karl Feuz aus Bangerten hat einen neuen Anhängerzug in Betrieb genommen.

Er ist für die Getränkelogistik unterwegs, will heissen; mit viel Nutzlast und viel Volumen zugleich. Die bisherigen Erfahrungen in dieser Branche haben ihm Mut gemacht. Seine Träume verwirklicht er nach einem einfachen Rezept: Arbeit.

Aber Karl Feuz ist kein Träumer. Die Transportbranche kennt er über mehrere Jahre, als Disponent, Transportleiter und als Vertragsfahrer. Kann man da noch Lkw-Fan sein? – Offensichtlich schon. Diese Branche macht den Spagat zwischen hohem wirtschaftlichem Druck, strengen gesetzliche Vorgaben und…

…Ja, man muss schon gerne arbeiten, resümiert Karl Feuz bescheiden seine Erfolgsgeschichte. Jetzt hat er den zweiten 40-Tonnen-Anhängerzug für die Getränkelogistik in Betrieb genommen, wieder mit einem Motorwagen von Renault Trucks. Mit einem roten Renault Premium hatte er zuvor konsequent  seine Kilometer gemacht. So gesehen hat der zuverlässige, in die Laufleistung gekommene Lkw die Basis geschaffen, dass sein Eigentümer einen Traum verwirklichen kann: Sein Neuer ist ein T 520 von Renault Trucks, ein Topmodell mit allen Extras, ein wahrhaftiger Supertruck. Aber immer schön wirtschaftlich. Ein Truck ist ein Profitcenter. Dieser Satz gilt immer.

Ein Design, das begeistert

Ja, der neue Anhängerzug begeistert, jetzt nicht mehr in feuerrot, sondern in edlem Dunkelblau (nur die roten Radnaben erinnern an den Vorgänger). Als Karl Feuz den neuen Renault Trucks der Baureihe T zum ersten Mal sah, war klar: „Den muss ich haben“. Die Emotionen gaben dem Realitätssinn offenbar die Hand: Bis heute sind alle gut gefahren, die sich aus Begeisterung für den neuen T 520 Highcab entschieden haben. Keine Kinderkrankheiten. Kein Ärger. Und ein Design, das jedem Unternehmer Gelegenheit gibt, ein individuelles, gewinnendes Erscheinungsbild auf die Strasse zu bringen.

Perfekt aufgebaut

Die Fankhauser AG Huttwil hat den Zug genau nach den Vorstellungen aufgebaut: Ladekapazität zweimal 18 Paletten, Durchlademöglichkeit, Hebebühne am Lkw, Nutzlast 25 Tonnen, formschlüssige Ladungssicherung nach den geltenden Richtlinien. So lässt sich arbeiten!

 

Bildlegende:

Feuz1:
Der voll ausgestattete Renault Trucks T 520 bei der Ablieferung durch die Nutzfahrzeuge AG Bern.

Feuz2:
Auf Jungfernfahrt nach Ablieferung.

Feuz3:
Von links nach rechts: Ralf Mock, Key Account Manager Renault Trucks (Schweiz) AG; Karl Feuz; Markus Moser, Werkstattchef Nutzfahrzeuge AG Bern; Brian Migliaccio, Verkaufskoordinator Renault Trucks (Schweiz) AG.

Download der Pressemitteilung als PDF