Presse-Informationen
rss


  • Fotos herunterladen
    • ch_presse_info_tdf_2014_01
    • ch_presse_info_tf_2014_02
    • ch_presse_info_tf_2014_03
    • ch_presse_info_tf_2014_04
    • ch_presse_info_tf_2014_05
 

03.07.2014

21. Int. Trucker & Country Festival Interlaken

RENAULT TRUCKS MIT BRASILIANISCHEM FLAIR

Das 21. Internationale Trucker & Country Festival in Interlaken zog vom 27.-29. Juni 2014 wieder Zehntausende Besucher in seinen Bann. Die 1‘400 Standplätze für Lastwagen waren innert kürzester Zeit ausverkauft.

Im Zentrum der Truckmeile stand das lichtdurchflutete Grosszelt der Renault Trucks (Schweiz) AG mit zwei Sattelzugmaschinen T 520 Highcab T4x2 E6 der neuen Baureihen von Renault Trucks; einmal ganz in Weiss und einmal in schwarz-matt mit chromgoldener Beschriftung. Gleich neben dem Stand konnten die Besucher den neuen Fünfachser von Renault Trucks, den C 520 10x4 mit Vorlaufachse bewundern.

In Anspielung auf die Fussballweltmeisterschaft war der Stand entsprechend dekoriert und die farbenfroh geschmückte Samba-Tänzerinnen der „Grupo de Danças Brasileiras“ brachten heisse Rhythmen auf die Bühne. In kurzen Zeitabständen führten sie immer wieder - mal im bunten Federkleid, mal leicht bekleidet - ihre Künste vor. Menschentrauben verweilten begeistert vor dem Stand von Renault Trucks, denn die Tische und Bänke zur Bewirtung der Gäste waren meist schon besetzt.

Auf der Truckmeile hatten schon am späteren Freitagnachmittag die beiden Renault Trucks Convois mit insgesamt 60 Fahrzeugen, darunter bereits 29 Fahrzeuge der neuen Baureihen, die durch den Importeur offerierten Standplätze gleich neben dem Stand eingenommen. Sie waren wie in den vergangenen Jahren von den Raststätten Grauholz bei Bern und Neuenkirch bei Luzern gestartet.

Am Freitagabend fand das traditionelle Abendessen im Zelt von Renault Trucks statt. Mitarbeitende der Renault Trucks (Schweiz) AG und deren Partner bewirteten die Chauffeure der Convoi-Fahrzeuge und Gäste grosszügig, während die brasilianischen Sambatänzerinnen „Samba-Brasil“ inkl. Drummer ihren ersten farbenfrohen Auftritt hatten.

Am Samstagabend kam dann richtige Fussballstimmung auf, konnten die Besucher doch die beiden 1/8 Finalspiele der Fussballweltmeisterschaft in Brasilien live im Public-Viewing bei Renault Trucks verfolgen und sogar für Popcorn wurde während dem Spiel gesorgt.

Trotz Regen am Sonntag war die Stimmung während der drei Tage ungetrübt und viele Gäste nahmen die Gelegenheit wahr, Gespräche mit Fachleuten von Renault Trucks über die neuen Fahrzeuge und sonstige Fachthemen zu führen. Urs Gerber, Geschäftsführer der Renault Trucks (Schweiz) AG, konnte am Sonntagabend auf eine gelungene Veranstaltung zurückblicken und bedankte sich bei allen Helfern für ihren grossartigen und unermüdlichen Einsatz.

Fotolegenden:

TF1:
Der Stand von Renault Trucks, inkl. Truck Meile, aus der Vogelperspektive.

TF2:
Die Convoifahrer wurden am Freitagabend durch Renault Trucks verwöhnt.

TF3:
Gespanntes Warten auf die 1/8 Finals im Public Viewing von Renault Trucks.

TF4:
Klein und Gross waren begeistert!

TF5:
Die „Grupo de Danças Brasileiras“ verbreiteten heisse Samba-Rhythmen auf dem Renault Trucks Stand.

Download der Pressemitteilung als PDF

FINDEN SIE HIER IHR FOTO IN DER FOTOGALERIE!

Siehe auch