Presse-Informationen
rss


05.11.2014

Fünfachser bei Henry Transports SA und MST SA

Zusammenarbeit von Unternehmen im Transport kann zur Bestellung baugleicher Fahrzeuge führen.

Dies war der Fall bei der Henry Transports SA in Ecublens (VD) und MST – Morand Services & Transports SA in Cressier (NE) und Ecublens (VD). Henry Transports SA ist im Bereich Baustellen- und Muldentransporte sowie bituminösem Mischgut, Kranwagen, Maschinentransporten, Abfallbewirtschaftung und Recycling tätig. Die MST SA hat die Schwerpunkte Bau-, Spezial- und Schiffstransporte sowie Presseverteilung.

Im Bautransporte arbeitet die MST SA regelmässig für Henry Transports. Dies hat zur Bestellung von zwei baugleichen C 520 10x4 mit isolierten Abschiebemulden geführt. Die Fünfachser wurden als Komplettfahrzeuge von VUD Véhicules Utilitaires Distribution Sàrl, Partner der Renault Trucks (Schweiz) AG in 1373 Chavornay, ausgeliefert. Die Motoren haben 520 PS (1.400 – 1.900 U/min) und entwickeln ihr maximales Drehmoment von 2.550 Nm von 1.000 bis 1.450 U/min. Das automatisierte Optidriver-Getriebe hat einen Baustellenmodus, der sich auf Knopfdruck einschaltet und höhere Schaltdrehzahlen zulässt. Die Leistung wird über eine Tandemachse mit Aussenplaneten an die Antriebsräder gebracht. Die mittlere Achse ist gelenkt und liftbar. Die 10x4 der Baustellenfamilie C von Renault Trucks zeichnen sich durch eine unerreichte Bodenfreiheit der Anbauteile am Rahmen aus. Die Böschungswinkel sind die Grössten im Markt.

Die Kabinen verfügen über gut zu reinigende Innenmaterialien und bieten eine ausgezeichnete Rundumsicht nach aussen wie auch in den an stabilen Halterungen befestigten Aussenspiegeln. Die Anzeigen und Schalter sind um den Chauffeur gruppiert, wichtige Bedienungen sind in das Lenkrad eingelassen. Grosse Staufächer über der Frontscheibe und zwischen den Sitzen bieten reichlich Platz für Tagesgepäck, Ausrüstungen und Papiere.

Die Abschiebemulden sind isoliert und bestens für den Transport von heissen Materialien geeignet. Gerade bei den Fünfachsern mit hohen Ladegewicht und langen Mulden bieten sie grosse Standfestigkeit. Beim Einsatz am Strassenbau sind Brücken oder andere Hindernisse in der Höhe kein Problem.

Yves Morand, Geschäftsführer von MST SA: „Die C 520 10x4 von Renault Trucks sind für unterschiedliche Bautransporte ideal. Die Motoren bringen ihre Leistung schon bei niedrigen Drehzahlen. Das automatisierte Optidriver-Getriebe sorgt für niedrigen Verbrauch und erleichtert dem Chauffeur die Arbeit. Das Leergewicht ist mit 16.150 Kilo sehr günstig und erlaubt die volle Ausnutzung der 17 Kubikmeter Muldeninhalt. Die Nähe von Renault Trucks Partner VUD zu unserem Einsatzgebiet ist ein weiterer Pluspunkt.“

 

Bildlegenden:

Henri1:
Henry Transports und Morand Services & Transport MST setzen baugleiche C 520 10x4 mit Abschiebemulden ein.

Henri2:
(v. li. n. re.) Chauffeur Joaquim Caetano von Henry Transports, Sandro Giovannini von Renault Trucks Partner VUD und Yves Morand, Seniorchef von MST, vor den neuen Renault Trucks Fünfachsern.

Henri3:
Standfest: Mit den Abschiebemulden haben die Fünfachser von Henry Transport und MST weder Stabilitäts- noch Höhenprobleme.

Henri4:
Hohe Nutzlast: Die neuen C 520 10x4 von Henry Transports und MST können dank nur 16,150 kg Leergewicht die volle Muldenvolumen von 17 Kubik nutzen.

Download der Pressemitteilung als PDF