Presse-Informationen
rss


  • Fotos herunterladen
    • loi01
 

03.02.2015

Bruno Loi AG mit feuerrotem Renault Trucks C

Sie fahren in die höchstgelegene ganzjährig bewohnte Ortschaft Europas, nach Juf (2126 müM) zuhinterst im Avers. Sie transportieren mit Wechselaufbauten Baustoffe, aber auch im dafür geeigneten Aufbau lebende Tiere, wenn’s sein muss bis auf die Alp. Die Lastwagen der Bruno Loi AG in 7446 Campsut-Cröt sind in den Hochtälern Graubündens wie im Hinterrheintal zuhause.

Im Dezember 2014 konnte die Thomann Nutzfahrzeuge AG, Partner der Renault Trucks (Schweiz) AG in Schmerikon, Chur, Frauenfeld und Arbon, diesem Kunden einen Renault Trucks C 380 4x2 Euro 6 mit Wechselaufbau ausliefern. Das Fahrzeug wurde von Antonio Di Stasio, Verkaufsberater der Thomann Nutzfahrzeuge AG, mit einer technischen Einführung an Bruno Loi übergeben. Es sticht mit seiner feuerrot lackierten Kabine selbst an dunklen Wintertagen ins Auge. Der 11 Liter-Motor mit seinen 380 PS und 1.800 Nm maximalem Drehmoment (950 – 1.450 U/min) ist trotz seiner bulligen Charakteristik leicht und trägt wie das automatisierte Zwölfgang-Getriebe Optidriver zu niedrigem Leergewicht und Verbrauch bei. Damit hat der Chauffeur bei Steilstücken oder im Gelände höhere Schaltdrehzahlen. Die Hydraulik des Wechselaufbaus funktioniert über den Motorabtrieb. Dies ermöglicht, die Hydraulik während dem Rangieren zu bedienen. Zur Vermeidung von Überladung bei ungünstiger Gewichtsverteilung in den Mulden hat die Vorderachse 8,0 Tonnen Zulassung. Die wegen der Wendigkeit des Fahrzeugs gewählte Tageskabine bietet hohen Komfort sowie eigens für die neue Renault-Generation entwickelten Recaro-Sitze. Eine hervorragende Rundumsicht sowie grosse Spiegel an vibrationsfreien Halterungen tragen zur Sicherheit bei. Auf dem Motortunnel ist ein Staukasten für Papiere und persönliche Dinge montiert. An der Rückwand gibt es eine Stange mit Kleiderhaken und weiteren Platz für Regenbekleidung oder Gummistiefel. An der Aussenseite ist ein rutschfester Tritt eingelassen, um die Kontrolle der Ladung oder das Besteigen von Mulden zum Abdecken zu erleichtern. Eine Griffstange auf der Kabine bietet sicheren Halt.

Unternehmer Bruno Loi hat sich für den neuen Renault Trucks C 380 wegen der hohen Nutzlast und der Wirtschaftlichkeit entschieden. Der Komfort für den Chauffeur und die ihm vertraute Qualität des Service der Thomann Nutzfahrzeuge AG waren ein weiterer Punkt für die Wahl des Fahrzeugs, welches im Transport von Mulden mit einem Spezialaufbau für lebende Tiere zum Einsatz kommt.

Bildlegende:

Loi01:
Der neue Renault Trucks C 380 Euro 6 der Bruno Loi AG nimmt mit seinem Wechselsystem sowohl ein Haken-Gerät als auch einen Aufbau für lebende Tiere auf.


Download der Pressemitteilung als PDF