Presse-Informationen
rss


 

10.11.2017

30 neue Renault Trucks für Feldschlösschen

Die Feldschlösschen setzt weiterhin auf die robusten und langlebigen Fahrzeuge von Renault Trucks. Am 9. Oktober nahm sie an ihrem Hauptsitz in Rheinfelden 12 neue Renault Trucks entgegen, bis Ende Jahr folgen 18 weitere. Insgesamt sind bei Feldschlösschen über 100 Fahrzeuge vonRenault Trucks im Einsatz.

Feldschlösschen und Renault Trucks: Das passt perfekt zusammen. Denn die beiden Unternehmen teilen Werte wie Engagement, Kundennähe und Tradition. Gleichzeitig sind sie bekannt dafür, besonders prägnant am Markt aufzutreten. Feldschlösschen gehört zu den bekanntesten Schweizer Marken überhaupt; für Renault Trucks ist die Schweiz ein wichtiger Prestige-Markt. Seit der Einführung der erfolgreichen Euro-6-Baureihe hat sich die Marke hierzulande noch stärker etabliert.

Bei der feierlichen Auslieferung der neuen Fahrzeuge in Rheinfelden betonte Urs Gerber, Managing Director der Renault Trucks (Schweiz) AG, denn auch das Vertrauensverhältnis zwischen Feldschlösschen und Renault Trucks: «Dass diese gute Zusammenarbeit weitergeht, ist ein Meilenstein für unser Unternehmen.» Anfang 2017 verlängerte Feldschlösschen die Verträge für die über 100 Renault Trucks im Fuhrpark. Die 30 neuen Fahrzeuge ersetzen Renault Trucks der bestehenden Flotte.

Dichtes Werkstattnetz als Pluspunkt

Dass Feldschlösschen weiterhin auf Renault Trucks setzt, hat mehrere Gründe. Neben den guten Erfahrungen mit den bisherigen Fahrzeugen sprach vor allem das flächendeckende Werkstattnetz für Renault Trucks. Da die Nutzfahrzeuge von Feldschlösschen in verschiedenen Regionen der Schweiz im Einsatz sind, zählen kurze Wege für Wartung und Instandhaltung – auch im Sinne minimaler Ausfallzeiten. Ein weiteres Plus von Renault Trucks ist die hohe Nutzlast. Und nicht zuletzt benötigt Feldschlösschen für den harten Einsatz im Verteilerverkehr besonders robuste und langlebige Fahrzeuge.

Für den Verteilerverkehr optimiert

Deshalb fiel die Wahl auf den D 18 WIDE P4X2 LOW mit 320 PS von Renault Trucks. Er ist darauf ausgelegt, überall durchzukommen: Weil im Verteilerverkehr oft jeder Zentimeter zählt, profitieren die Fahrer von Feldschlösschen beim Manövrieren speziell von dem kleinen Wenderadius, dem geringen vorderen Überhang und dem kompakten Fahrerhaus. Dieses ist mit robusten Elementen verstärkt, um maximale Zuverlässigkeit und Einsatzdauer zu gewährleisten.

Viele Lösungen der Baureihe D von Renault Trucks sind speziell dafür entwickelt, den Fahrern die tägliche Arbeit zu erleichtern und die Produktivität zu steigern. Dazu gehören etwa der bequeme Zugang zum Fahrerhaus über den zweistufigen, treppenartigen Einstieg und die gute Erreichbarkeit der Windschutzscheibe für die Reinigung.

Solche praktischen Details fielen auch den Fahrern von Feldschlösschen auf, als sie die neuen Renault Trucks in Rheinfelden übernahmen. Dank der Schulung von Key Account Koordinator Patrick Vollmer kennen sie nun die zahlreichen Funktionen, welche die neuen Renault Trucks für sie zu komfortablen und sicheren Arbeitstools machen.

 

Bildlegenden:

FGG01:
Stolze Parade der D 18 WIDE P4x2 Low vor der Feldschösschen Produktionsstätte.

FGG02:
Feierliche Schlüsselübergabe (v.l.n.r.): Thomas Meierhans (Leiter Flottenentwicklung + Projekte), Alfred Leuenberger (Key Account Manager Renault Trucks), Thomas Stalder.(Geschäftsleitung Customer Supply Chain), Urs Gerber (Managing Director Renault Trucks), Daniel Berger (Leiter nationale Kundenbelieferung), Laurent Chapatte (Procurement Manager Indirect Spends),

FGG03:
Das Areal der Feldschlösschen Getränke AG in Rheinfelden mit den neuen D 18 WIDE P4x2 Low

Download der Pressemitteilung als PDF