Presse-Informationen
rss


 

19.12.2016

Abfall herzlich willkommen

Für den Stückguttransport von Sonderabfällen hat die Georges Bleiker AG einen Renault Trucks D18 WIDE 4x2 beschafft. Zuverlässigkeit hat Priorität.

Und vielleicht auch Tradition: Wer die Homepage dieses Entsorgungsbetriebs anschaut (www.georgesbleiker.ch) staunt nicht schlecht. Da transportiert ein junger Mann per Motorrad und Seitenwagen einen ganzen Berg Säcke. Innovation ist, wenn man zweckmässige Ideen umsetzt. Gegründet im Jahre 1958 ist die Georges Bleiker AG mit ihren operativen Standorten in Amriswil und Staad heute ein hochprofessioneller Entsorgungsbetrieb. Jahr für Jahr sammelt das Unternehmen über 20’000 Tonnen an Wertstoffen und bereitet sie auf.

Der neue D18 WIDE ist nun schon der achte Renault Trucks im Fuhrpark des Entsorgungsbetriebs. Er trägt dazu bei, dass sicher und sauber abgeholt wird, was nicht mehr benötigt ist. Weil auch Gefahrgut zum Alltag gehört, ist der Zweiachser ADR-tauglich ausgerüstet. Mit der 320-PS-Maschine ist dieser Lkw agil unterwegs. Das Fahrerhaus Day Cab gibt dem wendigen 18-Tonner schönen Komfort bei wenig Eigengewicht. Der Leichtkoffer-Aufbau stammt von der Krapf AG und hat eine Hebebühne von Dhollandia angebaut. Verkauft wurde der neue Renault Trucks durch die Thomann Nutzfahrzeuge AG.

 

Bildlegende:

Dieser Renault Trucks D18 WIDE 4x2 der Fa. Georges Bleiker AG macht sich für die Umwelt stark.

Download der Pressemitteilung als PDF