Presse-Informationen
rss


 

02.02.2017

Am Puls der Zeit

Die EJS Verpackungen AG im bernischen Schüpfen will hohe Qualität und raschen Service. Jetzt läuft ein Renault Trucks D der Verteilerreihe als erster Franzose im Fuhrpark.

Zugegeben: Die Volvo Group (Schweiz) AG in Münchenbuchsee hat den neuen D 7.5 zur Übergabe nicht geschenkverpackt. Attraktive Verpackungen überlässt die Nutzfahrzeugindustrie normalerweise Spezialisten. Die EJS Verpackungen AG ist seit über 40 Jahren erfolgreich im Bereich Service und Lebensmittelverpackungen tätig und lebt ihr Credo: Am Puls der Zeit. Ausserdem sagt man doch so schön - das Auge isst mit.

Beim Beschaffungsentscheid für einen neuen 7,5-Tonner standen allerdings die Kriterien Wirtschaftlichkeit und Benutzerfreundlichkeit im Vordergrund. Das neue Nutzfahrzeug - übrigens der erste Renault Trucks im Fuhrpark - kann flexibel eingesetzt werden und zieht je nach Bedarf einen 3,5-Tonner-Anhänger. Zur Auslieferung der nachhaltig hergestellten Lebensmittelverpackungen ist der zwei Meter breite Lkw mit drei Sitzen ausgerüstet. Der Drei-Liter-Dieselmotor leistet bis zu 180 PS. Die Gangwahl erfolgt ganz einfach manuell. Bei einem Radstand von 4300 Millimetern verfügt er über ein grosszügiges Ladevolumen und bleibt dennoch sehr wendig. Der Kasten mit Hebebühne und eingelassenen Zurrschienen stammt von Sturzenegger Fahrzeugbau aus Bangerten bei Worb.

 

Bildlegende:

EJS01+EJS02:
Der D 7.5 mit 2 Metern Breite und 7,5 Tonnen Gesamtgewicht ist ein klassisches Verteilerfahrzeug

EJS03:
(v.l.n.r.) Iwan Reubi, Verkaufsberater Renault Trucks und Hanspeter Schneider, Fahrzeugverantwortlicher EJS freuen sich über den Zuwachs im EJS-Fuhrpark.

Download der Pressemitteilung als PDF