Presse-Informationen
rss


 

06.01.2016

Bauen und mehr

Die KNB GmbH mit Hauptsitz in 6343 Rotkreuz sowie einem Werkhof in Knonau will Qualität als roten Faden durch alle ihre Aktivitäten. Die Lastwagen sind allerdings alle blau. Neu tut ein C 520 P8x4 E6 von Renault Trucks seine zuverlässige Arbeit. Ganz im Corporate Design.

Wenn man Karl Nideröst als erfolgreichen Jungunternehmer bezeichnet, hat er eigentlich kaum Chancen zu widersprechen. Der gelernte Maurer mit Jahrgang 1978 begann mit Baudienstleistungen wie Vermessungen aller Art. Eines Tages wollte ein wichtiger Kunde seine Sparten Transport und Recycling abtreten. Neben der ursprünglichen KNB GmbH mit gelben Schriftzug entstand so die KNB GmbH mit weissen Buchstaben, für Transport, Recycling und Muldenservice. „Ja, was man neudeutsch Corporate Design nennt, nehmen wir ernst“, meint Karl Nideröst konsequent. Entsprechend hat er die Malerei am neuen Vierachser ausgestalten lassen und sagt dazu schlicht, aber begeistert: „Ein wirklich schöner Lastwagen.“

Power im Alltag

Der neue C 520 P8x4 trägt ein Hakengerät der Trösch AG Fahrzeugbau. Er wird vor allem für den Muldenservice und für Baustellenbelieferung eingesetzt. „Wenn es im schweren Betrieb bergauf geht, ist eine kräftige Motorleistung immer willkommen“, kommentiert Karl Nideröst den Entscheid für den 520er. Gerade bei der schweren Baustellenarbeit sind hohe Drehmomente und viele Pferdestärken erwünscht. Ausserdem kommt es hin und wieder vor, dass der neue Lastwagen von Renault Trucks im Anhängerbetrieb Baumaschinen transportieren muss. Sein höchstzulässiges Gesamtzuggewicht beträgt übrigens satte siebzig Tonnen. Als Spezialausrüstung hat er Drehlicht und Scheinwerferbalken auf dem Dach.

Qualität als unternehmerisches Credo

Dass die KNB GmbH - und damit sind beide Gesellschaften gemeint - im Erscheinungsbild beeindrucken, ist ihr nicht zu unterschätzendes Äusseres. Wahrscheinlich noch wichtiger ist der hohe Anspruch an Qualität, der sich wie ein roter Faden durch die Unternehmen zieht. So ist Karl Nideröst stolz auf seine Mitarbeitenden: „Ich brauche Leute, die wissen, was sie zu tun haben. Und ich habe sie zum Glück auch gefunden.“ Rappenspalten ist nicht sein Ding. Aber funktionieren muss es. In diesem Zusammenhang lobt er auch die Partnerschaft mit dem Lieferanten, der Karl Graf Automobile AG in Mettmenstetten: „Die nehmen sich die nötige Zeit, Service und Beratung sind einfach genial.“

 

Bildlegende:

KNB01+02:
Der neue Renault Trucks Vierachser (C 520 P8x4) der KNB GmbH in Rotkreuz wird für den Muldenservice und für Baustellenbelieferungen eingesetzt.

Download der Pressemitteilung als PDF