Presse-Informationen
rss


29.06.2016

Catrina Transport fährt Renault Trucks

Die Catrina Transport AG in Splügen setzt einen neuen C 520 P10x4 von Renault Trucks im Baustellentransport ein. Der neue Fünfachser zeichnet sich durch eine hohe Nutzlast und Sparsamkeit im Verbrauch aus. Der 13-Liter Motor hat 520 PS und ein maximales Drehmoment von 2.550 Nm von 1.000 bis 1.450 U/min. In diesem breiten Drehzahlbereich liegt auch sein wirtschaftlicher Bereich. Das automatisierte, verstärkte Optidriver-Getriebe mit Offroad-Modus und das Hinterachsaggregat mit Aussenplaneten und 26 Tonnen technische Tragfähigkeit garantieren einen störungsfreien Einsatz auch unter hochalpinen Bedingungen. Die beiden Vorderachsen und die gelenkte Vorlaufliftachse sind für 9,0 Tonnen zugelassen. Hohe Bodenfreiheit, im Markt aussergewöhnliche Böschungswinkel und ein ebensolcher Lenkeinschlag machen den 10x4 mit dem Radstand 5.300 Millimeter äusserst wendig. Der dreigeteilte Stahlstossfänger hält Stösse sowie selbst leichte Bodenberührungen ab. Bei Beschädigungen lassen sich einzelne Elemente leicht austauschen. Die lange Day&Night-Kabine bietet den Komfort der Überlandversionen samt einer Schlafliege. Der Einstieg führt sicher über drei Trittstufen in das mit gut zu reinigenden Materialien ausgekleidete Innere. Der Fahrersitz bietet dank seitlicher Abstützung auch im Gelände besten Halt. Der Hinterkipperaufbau von Lanz+Marti ist mit einem Schiebeverdeck ausgerüstet.

Der neue C 520 P10x4 wurde am Standort Chur der Thomann Nutzfahrzeuge AG, Partner der Renault Trucks (Schweiz) AG in Schmerikon, Chur, Frauenfeld und Arbon, ausgeliefert. Chef Marcel Catrina und Chauffeur Reto Hobi übernahmen den 40-Tonner von Antonio Di Stasio, Verkaufsleiter der Thomann Nutzfahrzeuge AG, mit einer technischen Einführung. Marcel Catrina zur Entscheidung für den Renault Trucks: „Der C 520 P10x4 ist ein völlig neu konstruiertes Fahrzeug mit ausgezeichneten Eigenschaften für Baustellen. Der 13-Liter Motor hat sich schon bei Probefahrten als durchzugsstark ab niedrigen Drehzahlen erwiesen. Genau das brauchen wir bei uns im Hochgebirge. Unsere sehr guten, langjährigen Beziehungen zur Thomann Nutzfahrzeuge AG und die Nähe der Vertragswerkstatt sind ein weitere Pluspunkt.“

Die Catrina Transport AG wurde 1972 von Joachim und Edith Catrina gegründet. 1994 ist Sohn Marcel in das Unternehmen eingetreten und übernahm zusammen mit Ehefrau Cornelia 2008 die Betriebsleitung. Das Unternehmen hat 1992 die Deponie Hinterrhein und 2001 eine weitere in Splügen eröffnet. Der vielseitige Fuhrpark umfasst Fahrzeuge für den Baustellen- und Überlandverkehr sowie Pneulader und Bagger für die Deponien.

 

Bildlegenden:

Catrina01:
(v. li. n. re.) Marcel Catrina und Chauffeur Reto Hobi übernehmen den neuen C 520 P10x4 bei der Thomann Nutzfahrzeuge AG am Standort Chur.

Catrina02-03:
Der neue C 520 P10x4 der Catrina Transport AG ist speziell für den Einsatz bei der Bauwirtschaft ausgelegt.

Download der Pressemitteilung als PDF