Presse-Informationen
rss


 

11.05.2017

Die Gruppe Pigeon erhält den 800'000. im Werk Bourg-en-Bresse hergestellten LKW von Renault Trucks

Bruno Blin, Präsident von Renault Trucks hat am 6. April 2017 am Produktionsstandort der Marke in Bourg-en-Bresse die Schlüssel eines C 430 P8x4 von Renault Trucks an Thierry Pigeon übergeben, den Direktor der Gruppe Pigeon. Es handelt sich genauer gesagt um den 800‘000 Lkw aus der Montagestrasse des Werks von Renault Trucks, das seit 1964 in Bourg-en-Bresse produziert.

Am Donnerstag, dem 6. April 2017 hat Thierry Pigeon, Direktor der Gruppe Pigeon aus der Hand von Bruno Blin, dem Präsidenten von Renault Trucks, die Schlüssel des 800‘000 Lkw erhalten, der im Werk von Renault Trucks in Bourg-en-Bressel hergestellt wurde.

Dieses 800‘000 Fahrzeug, ein C 430 P8x4 mit Betonmischer, ist Teil einer Bestellung für 56 C430, die in den Fuhrpark von 500 Lkw der Gruppe Pigeon integriert werden sollen. „Die Gruppe Pigeon verfügt über zahlreiche Lkw von Renault Trucks. Wir konnten Jahr für Jahr deren Qualität, Zuverlässigkeit und Robustheit beobachten“, präzisiert Thierry Pigeon, Direktor der Gruppe Pigeon. „Wir achten sehr auf Kraftstoffeinsparungen und auf angebotene innovative Technik, aber auch auf Ergonomie und Komfort, die die neue Reihe von Renault Trucks unseren Fahrern garantiert, damit sie die bestmögliche Arbeitsumgebung erhalten.“

Anlässlich der Feier erklärte Bruno Blin, Präsident von Renault Trucks: „Bourg ist ein Vorzeigestandort. Seit 1964 stellt das Werk Fahrzeuge her, die den höchsten Anforderungen der Fachleute gerecht werden, wie etwa der Gruppe Pigeon. Und unsere präzise Reaktion auf die Marktnachfrage ist möglich, weil unser Netz kundennah ist.“

Das Werk von Renault Trucks in Bourg-en-Bresse wurde 1964 gebaut. Jeden Tag werden hier 120 Lkw der Reihen Fernverkehr, Baustelleneinsatz und schwerer Baustelleneinsatz (T, C und K) hergestellt, mit 1400 Mitarbeitenden. Die Marke verfügt über drei weitere Industriestandorte in Frankreich in Lyon, Limoges und Blainville-sur-Orne.

Info über die Gruppe Pigeon

Die Gruppe Pigeon ist ein unabhängiges Familienunternehmen, das seit 1929 im Dienst der Raumordnung tätig ist. Es wird seit 2009 von Thierry Pigeon, dem Enkel des Gründers geleitet. Die Gruppe Pigeon ist in 13 Departements im Westen Frankreichs vertreten, besteht aus 55 Einheiten und verfügt über mehr als 120 Agenturen und Produktionsstandorte und beschäftigt 2050 Mitarbeiter in den sechs Geschäftsbereichen: Straßenbau, öffentliche Bauarbeiten, Beton, Vorfertigung, Kalk und Baustoffhandel.

Bildlegenden

Pigeon01+02 :
Dieses 800‘000 Fahrzeug, ein C 430 P8x4 mit Betonmischer, wird in den Fuhrpark von 500 Lkw der Gruppe Pigeon integriert werden.

Pigeon03 :
Bruno Blin (links), Präsident von Renault Trucks hat am Produktionsstandort der Marke in Bourg-en-Bresse die Schlüssel eines C 430 P8x4 an Thierry Pigeon (rechts) übergeben, den Direktor der Gruppe Pigeon.

Download der Pressemitteilung als PDF