Presse-Informationen
rss


 

30.11.2016

Ein Blickfang auf der Strasse

Die Replast Recycling und Verwertung GmbH in Güttingen am Bodensee sieht ihre Lkw auch als Werbeträger. Zwei neue Sattelzugmaschinen von Renault Trucks ziehen die Blicke auf sich – ein T 520 T4x2 Highcab und ein T 520 T4x2 Highcab Maxispace.

Ein Truck ist ein Profitcenter - er kann aber noch mehr. Unter anderem kann er durch seine imposante Erscheinung das Image eines Unternehmens pflegen, egal ob in der reinen Spedition oder im sogenannten Werkverkehr. Bei der Replast Recycling und Verwertung GmbH scheint man solche Chancen wahrzunehmen. Die zwei neuen Sattelzugmaschinen kommen als edle Trucks daher und nicht als blosse Nutzfahrzeuge. Dazu passt, dass die Replast Recycling und Verwertung GmbH ihrem zwanzigjährigen Bestehen entgegensteuerz. Richtig gratuliert wird aber erst, wenn es wirklich soweit ist…

Abgesehen von der Topmotorisierung mit 520 PS sind diese beiden Sattelschlepper grundsätzlich maximal ausgerüstet. Ein paar Features, die den Fan begeistern, sind auch dabei, so etwa die Dachlampen und Lufthörner. Besondere Eyecatcher, die den ernsthaften Truckcharakter gefällig unterstreichen, sind auch die weiss lackierten Schutzringe der Radmuttern an der Lenkachse, die mit den hellgrünen Naben und den Dura Bright Alufelgen dezent kontrastieren. Die Freude steckt im Detail.

Beide neuen T 520 T4x2 sind mit einem Hydrauliksystem für Schubboden- und Kipperbetrieb ausgerüstet. Sie werden mit Gesamtzugsgewichten bis zu 40 Tonnen betrieben oder können auch abgelastet werden; der Transport von Kunststoffen verlangt meist mehr Volumen als Gewicht.

Die beiden neuen Fahrzeuge wurden durch Antonio di Stasio, Verkaufsberater bei Thomann Nutzfahrzeuge AG in Schmerikon, Chur, Frauenfeld und Arbon verkauft – eine langjährige Partnerschaft verbindet die beiden Firmen.

 

Bildlegenden:

Die beiden neuen T 520 T4x2 Highcab von Replast Recycling und Verwertung GmbH fallen durch Ihr tolles Design überall auf.

Download der Pressemitteilung als PDF