Presse-Informationen
rss


 

25.06.2017

Flexibel und Kundennah

Die Tank-Trans GmbH in Tägerschen (www.tanktrans.ch) hat sich wiederum für Renault Trucks entschieden. Ein D18 WIDE P4x2 380 E6 ergänzt die Flotte. Er wird für die Lieferung von Benzin und Diesel eingesetzt.

Flexibel und kundennah – diese Attribute scheinen für die Tank-Trans GmbH genauso zu gelten wie für den Nutzfahrzeuglieferanten Renault Trucks. Für die Bedienung mit kleineren Mengen Benzin und Diesel läuft neu ein Zweiachser im Fuhrbetrieb. Dieser D18 WIDE P4x2 ist vom Chassis-/Kabinen-Konzept her ein Nutzlastriese. Das Fahrerhaus sowie der Tankaufbau von Schwarzmüller sind nur 2300 Millimeter breit, was den Zugang auch bei engen Verhältnissen erlaubt. Mit einem Radstand von 3900 Millimetern ist das Fahrzeug zudem sehr wendig. Für alle Fälle ist dieser kurze und kompakte Truck auch bestens ausgerüstet, was den Komfort für den Fahrer angeht. Dazu gehört auch das automatisierte OptiDriver-12-Gang-Getriebe.

Weil eben doch viele anspruchsvolle Strecken in diesem Verteilerverkehr anstehen, hat das neue Verteilerfahrzeug von Renault Trucks für die Tank-Trans GmbH ab Werk einen Voith-Retarder angeflanscht, der das Seine dazu beiträgt den Bremsverschleiss zu reduzieren. Die Pumpe zum Ablad wird über den Nebenantrieb gespeist. Start und Stopp des Motors und Drehzahlsteuerung beim Pumpenbetrieb erfolgen über Funkfernsteuerung. Der Truck ist rundum mit LED-Lichtern ausgestattet. Verkauft wurde das Fahrzeug durch Erich Hofmann, Verkaufsberater bei der Thomann Nutzfahrzeuge AG in Frauenfeld, Schmerikon, Arbon und Chur.

Bildlegende:

Der kurze und kompakte  D18 WIDE P4x2 kurz vor der Auslieferung an die Tank-Trans GmbH.

Download der Pressemitteilung als PDF