Presse-Informationen
rss


  • Fotos herunterladen
    • ch_presse_info_bauknecht_2016_01
    • ch_presse_info_bauknecht_2016_02
    • ch_presse_info_bauknecht_2016_03
 

29.06.2016

Für zarte Dessous

Die Bauknecht AG ist bekannt für Haushaltsapparate, die der Hausfrau und dem Hausmann das Leben erleichtern. Gleich sieben neue Master by Renault Trucks unterstützen den Liefer- und Installationsservice bei dieser Aufgabe.

„Bauknecht weiss, was Frauen wünschen“, war doch der klassische Slogan am Werbefernsehen schon vor Jahrzehnten. Heute heisst es ganz einfach: „Mehr als Technik.“ Wer die Bauknecht-Homepage anschaut, staunt vielleicht, dass ein attraktiver maskuliner Typ die Botschaft vermeldet: „Bei Bauknecht sind zarte Dessous in besten Händen.“ Weniger zart wird normalerweise mit Lieferwagen umgegangen. Da bewährt sich, was robust und zuverlässig ist, ganz ohne Streicheleinheiten. Der Renault Master ist dafür der Richtige.

Im zurückliegenden Jahr hat die Bauknecht AG gleich sieben neue Renault Master in Betrieb genommen. Es handelt sich um den Typ 165.35 KAWA L3H3. „KAWA“ steht übrigens nicht für einen japanischen Motorradhersteller, sondern ganz einfach für Kastenwagen. Damit ist auch schon erwähnt, dass die Maschine bis zu 165 kräftige Pferdestärken entwickelt. Das Sechs-Gang-Getriebe wird manuell geschaltet. Es macht ihm auch nichts aus, wenn die Fahrer nicht ganz so sanft mit ihm umgehen wie der Bauknecht-Typ aus der Werbung mit den Dessous.

Weitere Daten gefällig?- Diese Nutzfahrzeuge haben einen Radstand von 4332 Millimetern, einen besonders komfortable gefederten Fahrtersitz, Klimaanlage sowie Schiebetüren links und rechts. Für den praktischen Innenausbau im Kasten garantiert Sortimo. Verkauft wurden diese Meisterwerke by Renault Trucks durch die Wisler Nutzfahrzeuge AG im solothurnischen Schönenwerd.

Bildlegende:

Bauknecht01-03:
Einer der sieben neuen Renault Master 165.35 Kastenwagen, welche die Bauknecht AG in einem Jahr gekauft hat.

Download der Pressemitteilung als PDF