Presse-Informationen
rss


 

08.11.2016

Keine Bier-Idee

Für jeden Durst das richtige Getränk. So lautet der Slogan der Brauerei Baar AG. Das traditionsbewusste Familienunternehmen versteht sich als verlässlicher Dienstleister für genüssliche Feste. Ohne Nutzfahrzeug geht das nicht.

Die Last- und Lieferwagen der Brauerei Baar AG sind dementsprechend keine Super-Trucks mit Accessoires wie Lufthörnern, vielen Lämpchen und dergleichen. Nein, das sind Nutzfahrzeuge im wahrsten Sinn des Wortes, und damit hat sich’s. Doch ganz so einfach ist auch dieser Anspruch nicht. Die richtige Konfiguration im Sinne der Wirtschaftlichkeit und die partnerschaftlichen Betreuung sind immer Voraussetzung für den geschäftlichen Erfolg. Und als KMU, so Brauerei-Chef Martin Uster, muss man immer die richtigen Märkte finden und sie bestmöglich bedienen – egal in welcher Branche.

Die richtige Wahl

Mit dem D18 WIDE P4x2 320 E6 von Renault Trucks hat die Brauerei Baar AG genau die richtige Wahl getroffen: Extreme Zuverlässigkeit, viel Nutzlast, einfaches Handling. Ein Truck ist ein Profitcenter, keine Frage. Damit Martin Uster den Rücken frei hat für sein Kerngeschäft, hat er auch gleich den Drive Extra Wartungs- und Reparaturvertrag über zehn Jahre gewählt. Ein Lastwagen darf mit seinem Erscheinen sehr wohl erfreuen: Die fröhlichen Erdmandli bürgen dafür als passendes Logo. Das Ganze ist eine Legende, das heisst es hat einen wahren Kern: Die Erdmandli gelten seit Jahrhunderten als wahre Bierbrauexperten. Sie verteilten – so die Sage – früher in pechschwarzer Nacht ihren köstlichen selbstgebrauten Saft den Baarern. Allerdings nur jenen, die ihnen wohl gesinnt waren und auch mit ihren Nachbarn in Frieden lebten. Doch Streitsucht und Habgier vertrieben die Knirpse. Bald vermissten die Baarer die Zwerge und ihren seeligmachenden Trank.

Hoch lebe das Erdmandli!

Zum Glück wurde im Jahre 1862 dennoch die Brauerei Baar gegründet, ein Revival der Freundschaft und Geselligkeit. 1920 auferstand das Erdmandli das Markenzeichen des Baarer Biers. Es ziert mit seinen zwei Bierkrügen die Flaschen, Gläser, Bierdeckel und Fan-Artikel der Brauerei Baar und erinnert an die verbindende Zauberkraft, die dank den Zwergen im Baarer Bier bis heute steckt. Ein Schluck Heimat, transportiert by Renault Trucks. Delivered by Karl Graf Automobile AG, Mettmenstetten. No bad Feelings. Perfect Drinks and Trucks.

 

Bildlegenden:

Baar01:
Bier mit langer Tradition, Transport damals mit zwei bis vier PS, je nach Einsatz.

Baar02:
In den 20-Jahren fuhr ein Saurer den seeligmachenden Trank.

Baar03:
Stefan Nussbaumer von der Graf Automobile AG (links) weiss den richtigen Rat, wenn es um Nutzfahrzeuge geht.

Baar04:
Brauerei-Chef Martin Uster weiss alles über Bier und wie man als KMU im Markt erfolgreich bleibt.

Baar05:
Der D18 WIDE P4x2 320E6 von Renault Trucks, ein verlässlicher Partner in der Logistik.

Download der Pressemitteilung als PDF