Presse-Informationen
rss


 

10.11.2017

Sag's mit Farbe!

Die Stema Logistik GmbH in Balterswil (TG) hat sich für ihren bunten Fuhrpark für einen Renault Trucks entschieden. Auf dem Foto sieht er mausgrau aus. Aber das täuscht.

Erst seit 2012 auf operativen Beinen kämpft die Stema Logistik GmbH (www.stema-logistik.ch) mit Sitz im thurgauischen Balterswil erfolgreich im Logistikmarkt. Während die meisten Marktteilnehmer das „Corporate Design“ pflegen und möglichst immer im gleichen Erscheinungsbild auftreten, geht Stema einen ganz anderen Weg: Die Lkw heben sich durch unterschiedliche Farben ab und sind so individualisiert. Da gibt es den Blueliner, den Greenliner, den Limeliner und so weiter. Das Konzept weicht von der Norm ab und funktioniert. Auch in einem hart umkämpften Markt national und international.

Neu im Park fährt ein Renault Trucks T 460 T4x2. Diese Sattelzugmaschine ist hauptsächlich mit Schubbodenauflieger im Einsatz. Das maximale Gesamtzuggewicht beträgt 44 Tonnen. Das scheinbar schlichte Grau der Kabine macht ihn nicht zum Mauerblümchen. Im Gegenteil: Es handelt sich um eine Speziallackierung, die ja nach Lichteinfall ins Rötliche wechselt. Eigentlich lassen Accessoires wie die Dachscheinwerfer und die beleuchtete Werbetafel an der Dachfront schon erahnen, dass hier Herzblut im Spiel ist. Schön, wenn emotionale Begeisterung das rationale Geschäft begleiten darf. Verkauft wurde dieser ausserordentliche Truck durch Stephan Quartenoud von Thomann Nutzfahrzeuge AG in Frauenfeld, Schmerikon, Arbon und Chur.

 

Bildlegende:

Keine „graue Maus“ – der neue T 460 T4x2 im Fuhrpark der Stema Logistik GmbH

Download der Pressemitteilung als PDF