Presse-Informationen
rss


  • Fotos herunterladen
    • rtec01
    • rtec02
 

11.05.2017

Schweizer Gewinner RTEC 2017 - Nef Truckcenter Frenkendorf

Kundennähe und Kundenservice sind für Renault Trucks sehr wichtig. Um den Kunden künftig einen noch besseren und kompetenteren Service zu bieten, hat Renault Trucks den globalen Aftermarket-Wettbewerb «Road to Excellence Championship 2017» (RTEC) lanciert. Dabei wird das kompetenteste Aftermarket-Team gesucht. Bei dem Wettbewerb auf sehr hohem Niveau messen sich die talentiertesten Fachleute des Renault Trucks Servicenetzes. Über 1200 Teams aus 49 Ländern nehmen daran teil. Den nationalen RTEC-Wettbewerb hat das Nef Truckcenter AG in Frenkendorf für sich entschieden. Dieses Team wird die Schweiz am internationalen Wettkampf vertreten. Herzliche Gratulation nach Frenkendorf.

RTEC 2016-2017 begann im Januar 2017. In zwei Qualifikations-Runden stellten die Teilnehmer ihr Wissen unter Beweis und konnten sich für das Finale qualifizieren in Lyon.

Aus der Schweiz meldeten sich 32 Teams dafür an.

Die besten Lkw-Mechaniker von Renault Trucks zeigen bei der Weltmeisterschaft ihr ganzes Können. Aus 1200 Teilnehmenden haben sich 24 Teams fürs grosse Finale qualifiziert. In der Schweiz war es bis zum Schluss ein Kopf an Kopf Rennen um den Qualifikationssieg. Der Schweizer Sieger und somit Vertreter der Schweiz am Internationalen Finale kommt aus der Region Basel. Es ist das Team RTIS des Nef Truckcenters Frenkendorf, welches um den Weltmeistertitel kämpfen darf.

Wie hoch die Qualität im Werkstattbereich in der Schweiz ist, belegen die hervorragenden Resultate der teilnehmenden Renault Trucks-Partner. Keine Überraschung für Fabian Künzle, Leiter Aus- und Weiterbildung bei Renault Trucks: «Die Ergebnisse widerspiegeln die hohe Identifikation unserer Werkstatt-Fachkräfte mit ihrem Beruf und der Marke Renault Trucks.

Das Nef Truckcenter AG in Frenkendorf hat sich durch ihre Topleistung fürs grosse Finale in Lyon qualifiziert. 24 Teams kämpfen dort vom 16. bis am 19. Mai 2017 um den Award des weltbesten Renault Trucks Service Team.

 

Bildlegende:
Das Gewinnerteam der Schweizer Qualifikation des Aftermarket-Wettbewerbs „Road to Excellence Championsship 2017“ (RTEC): Fabian Sütterlin, Nico Hertel, Manuel Fehlmann (abwesend Michael Scharkesi).

Download der Pressemitteilung als PDF