Presse-Informationen
rss


 

25.11.2016

Und schon wieder ein Renault Trucks T für Bruno Loi AG

Die Bruno Loi AG in 7446 Campsut-Cröt (www.brunoloi.ch) ist auf Transporte für die Land- und Weidewirtschaft sowie Bau- und Muldentransporte spezialisiert. Das 1989 gegründete Unternehmen setzt einen neuen Renault Trucks mit Spezialaufbau für Tiertransporte ein. Bruno Loi hat den auf der Baufahrzeugreihe basierenden neuen T 460 P6x2 gewählt, weil das Fahrzeug bis zu hoch gelegenen Bauernhöfen und selbst in die Höhenregionen am Averserrhein fährt. Es hat einen 11 Liter-Motor mit 460 PS (1.500 – 1.900 U/min) mit einem maximalen Drehmoment von 1.000 bis 1.450 U/min. Die Leistung wird über das automatisierte Optidriver-Getriebe auf die Antriebsachse übertragen. Das Hinterachsboogie aus Antriebs- und gelenkter, liftbarer Nachlaufachse ist für 19 Tonnen zugelassen. Mit der Vollluftfederung lassen sich grosse Niveauunterschiede in Hofzufahrten ausgleichen und dies garantiert ebenfalls den schonenden Tiertransport. Der wohl einmalige Lenkeinschlag ermöglicht Lenk- und Wendemanöver auf engstem Raum.

Die „Night & Day“-Kabine bietet viel Platz mit Gepäckablagen, Schlafliege und Aussenstaufächern. Im Armaturenbrett sind die Instrumente blendfrei einsehbar und alle Bedienelemente leicht erreichbar. Im Multifunktionslenkrad sind Schalter für häufig genutzte Funktionen eingelassen. Eine Besonderheit ist die automatische, elektronische Feststellbremse. Das Lenkrad ist in Höhe und Neigung, der Fahrersitz um 20 Zentimeter verstellbar.

Der Aufbau des auf Tiertransportfahrzeuge spezialisierten Herstellers Finkl wurde von der Walser AG in Zizers montiert. Dies gilt auch für Zusatzanpassungen und Staukästen am Fahrzeugrahmen. Bruno Loi zur Wahl des neuen Fahrzeuges: „Renault Trucks bietet ein Produkt mit ausgereifter Technik und hohem Fahrkomfort. Wir haben eine langjährige Partnerschaft mit Thomann Nutzfahrzeuge AG und sind mit unseren 2014 beschafften C 380 P4x2 sehr zufrieden.“ Der T 460 P6x2 wurde von Antonio Di Stasio, Verkaufsberater der Thomann Nutzfahrzeuge AG in Schmerikon, Chur, Frauenfeld und Arbon, an Bruno Loi übergeben und wird am Standort Chur betreut.

Die Bruno Loi AG setzt den neuen LKW für Nutz- und Schlachtviehtransporte von Bauerhöfen von  oder zu Viehhändlern sowie Schlachthöfen in der Nordostschweiz ein. Neben dem vielseitigen Transportangebot bewirtschaftet die Familie einen zertifizierten Bio-Landwirtschaftsbetrieb und handelt mit Heu und Stroh. Die Familie vermietet auch Ferienhäuser und Wohnungen im Hochtal Avers (2000 müM).

 

Bildlegende:

Loi01:
Der neue T 460 P6x2 der Bruno Loi AG ist dank der robusten Konstruktion für Einsätze im Hochgebirge wie auch Überlandverkehr ausgelegt

Download der Pressemitteilung als PDF