Presse-Informationen
rss


 

22.02.2017

Wer säht, der erntet

Bei Renault Trucks in Münchenbuchsee gab es wieder einmal eine eindrückliche Ablieferung. Die Bergundthal Transporte AG aus Schüpfen übernahm für einen ihrer Stammkunden, die Firma Hauert, einen durchdacht konfigurierten Anhängerzug, aufgebaut durch Lanz + Marti.

Wenn so viel Traditionsbewusstsein zusammen einhergeht, kann wohl nichts mehr schief gehen. Die Renault Trucks mit ihrem gut hundertjährigen Produktionsstandort französischer Lastwagen in Lyon waren dabei nicht die jüngsten. Denn die Transportfirma der Familie Bergundthal gibt es “erst” seit 1927. Das heute in der Brenn-und Treibstofflogistik, aber auch im Stückgutverkehr tätige Unternehmen ist in dritter Generation als erfolgreicher, mittelgrosser Betrieb unterwegs.

Noch mehr Jahre der Geschichte kann der Kunde vorweisen, für den der neue Lastzug transportiert: Die Firma Hauert produziert und vermarktet Dünger für den Profi- und für den Hausgartenbereich seit über 300 Jahren: Das Unternehmen wurde 1663 am Standort des heutigen Hauptsitzes im schweizerischen Grossaffoltern gegründet. Wer säht, der erntet. Wer düngt, erntet mehr.

Nicht minder familiär, aber mit Geburtsjahr 1958 vergleichsweise blutjung, steckt Lanz + Marti Tradition und Herzblut in den Fahrzeugbau. Es war eigentlich die Idee von Iwan Reubi, Verkaufsberater bei Renault Trucks in Münchenbuchsee, einen innovativen Anhängerzug als Demofahrzeug zu konfigurieren, ideal ausgerüstet für Palettenladungen. Das hat geklappt.

Der Renault Trucks T 460 P6x2 E6 hat Peter Bergundthal auf Anhieb gepasst. In einer Mehrmarkenstrategie sind ihm die Produkte aus Lyon bald als besonders wirtschaftlich aufgefallen und unter dem Strich mit einem hervorragenden Verhältnis zwischen Preis und Leistung. „Ich habe auch die Modelle der Serie Premium gut gemocht, weil sie mich von der Anspruchslosigkeit und dem einfachen Design her irgendwie an die Saurer erinnerten, gibt der Traditionalist seine eigene Meinung preis. Dabei stellt er klar, dass der Renault Trucks T, der 2015 als „Truck of the Year“ bestätigt wurden, eine ganz andere Klasse ist.

Bildlegende:

Bergundthal01:
Feierliche Fahrzeugübergabe (v.l.n.r.): Patrick Odermatt (Lanz&Marti ), Iwan Reubi (Verkaufsberater Renault Trucks Urs Schori (Fahrer Bergundthal AG) und Peter Bergundthal (Geschäftsführer Bergundthal AG)

Bergundthal02:
Der neue T 460 P6x2 der Fa. Bergundthal AG mit dem Anhängerzug der Firma Hauert.

Download der Pressemitteilung als PDF