Presse-Informationen
rss


 

26.06.2017

Zubi Transporte mit neuem D18 WIDE P4x2

Die in Rorschach ansässige Zubi Transporte GmbH setzt seit Mitte Mai einen D18 WIDE P4x2 ein. Der leichte 18-Tonner ist mit einem Blachenaufbau von Krapf in Amriswil und einer Hebebühne ausgerüstet. Die Nutzlast liegt voll ausgerüstet und mit Reserverad bei knapp neun, das Gesamtzuggewicht bei 40 Tonnen. Diese nützt die Zubi Transporte GmbH jedoch nicht aus. Das neue Verteilerverkehrsfahrzeug von Renault Trucks hat einen sehr sparsamen Antriebsstrang mit einem 11 Liter-Motor mit 380 PS und einem maximalen Drehmoment von 1.800 Nm (950 - 1450 U/min). Das automatisierte Optidriver-Getriebe überträgt die Leistung auf die Hinterachse. Mit der Differentialsperre ist der D18 WIDE P4x2 auch im Winter für seinen Einsatz im Verteiler- und Sammelverkehr im Raum Rorschach und Landquart/Chur bestens ausgestattet. Johannes Horvath, Geschäftsführer der Zubi Transporte GmbH, zur Entscheidung für dieses Fahrzeug: „Wir setzen bereits einen LKW von Renault Trucks ein. Der hat sich gut bewährt und ist sehr wirtschaftlich. Der Service von Renault Trucks-Partner Thomann Nutzfahrzeuge ist ausgezeichnet, und wir arbeiten gut mit den Filialen zusammen. Der neue D18 WIDE P4x2 hat eine hohe Nutzlast und bietet dem viel Komfort. Mit den Niederlassungen der Thomann Nutzfahrzeuge AG in Arbon und Chur ist der Einsatz des Fahrzeuges jederzeit gewährleistet.“ Der neue LKW wurde von Daniel Baumgartner, Verkaufsberater der Thomann Nutzfahrzeuge AG in Arbon, an Johannes Horvath und Chauffeur René Kier mit einer technischen Einweisung übergeben.

Die Zubi Transporte GmbH wurde Mitte 2015 gegründet. Das Unternehmen ist Partner namhafter internationaler Speditionen (z.Bsp. Gebrüder Weiss) und setzt sieben Lastwagen im Stückgut-, Verteiler und Sammelverkehr ein. Zubi Transporte bedient vorrangig die Nord- und Ostschweiz, aber je nach Bedarf auch die ganze Schweiz.

 

Bildlegende:

Der neue Renault D18 WIDE 380 der Zubi Transporte GmbH hat mit voller Ausstattung samt Hebebühne 8‘800 Kilo Nutzlast.

Download der Pressemitteilung als PDF