Aktuelles von Renault Trucks


 

23.09.2016

C 520 P10x4 und C 520 T4x2 für Niederberger Transport AG

Warum wir erneut Renault-Lastwagen bestellt haben? Weil wir mit den bisher bei uns eingesetzten Renault Trucks sehr zufrieden sind und die Partnerwerkstatt J. Windlin AG einen ausgezeichneten Service bietet.“ René Limacher, Geschäftsführer und Inhaber der Niederberger Transport AG (NTA) in Alpnach, übernahm im September 2016 zusammen mit den Chauffeuren drei neue Fahrzeuge von Renault Trucks: Zwei C 520 P10x4 mit Kipperaufbau von Lanz+Marti und einen Sattelschlepper C 520 T4x2.

Die Fahrzeuge sind für schwere Einsätze ausgelegt, denn eine Hauptaktivität des Alpnacher Unternehmens ist der Transport und Vertrieb von Granitsteinen. Die Steinblöcke kommen vor allem aus dem Tessin, aber auch aus dem Südschwarzwald. Für die Transporte durch das Gebirge sind die 13 Liter-Motoren mit 520 PS und einem Höchstdrehmoment von 2.550 Nm (1.000 – 1.450 U/min) genau richtig. Das automatisierte Optidriver-Getriebe schaltet die Gänge extrem schnell und genau. Das schont den Antriebsstrang. Der Retarder sorgt für hohe Sicherheit bergab und trägt zu einer hohen Umlaufgeschwindigkeit der Fahrzeuge bei.

Für den Sattelschlepper C 520 T4x2 hat René Limacher die lange „Night and Day Cab“ und den zuschaltbaren, hydraulischen Vorderachsantrieb Optitrack gewählt. Dank einem zusätzlichen Ölkühler ist dieser auch über längere Streckenabschnitte nutzbar. Eine über die Luftfederung wirkende Wiegeeinrichtung hilft dem Fahrer die gesetzlichen Gewichte einzuhalten. Bei den C 520 P10x4 geschieht das über ein vom Aufbauer geliefertes Wiegesystem.

Erfahren Sie mehr darüber unter diesem Link