Presse-Informationen
rss


 

25.07.2017

Muldenzentrale OTG AG setzt auf Renault Trucks

Die Muldenzentrale OTG AG in 8580 Amriswil hat erneut einen Lastwagen von Renault Trucks in ihre 15 Fahrzeuge zählende Flotte eingereiht. Der neue C 460 P8x4 hat einen 11 Liter-Motor mit 460 PS und einem maximalen Drehmoment von 2.200 Nm (1.000 - 1.450 U/min). Das automatisierte Zwölfganggetriebe Optidriver überträgt die Leistung auf zwei robuste Aussenplanetenachsen. Die Baustellenreihe C hat eine besonders hohe Bodenfreiheit, einen im Markt einmaligen Böschungswinkel und einen sehr grossen Einschlagwinkel mit einem Lenkradius von knapp neun Metern. Die Tageskabine lässt Platz für das Hakengerät von UT in Ruggell und bietet Platz auch für lange Container. Der Arbeitsplatz in der 2,5 Meter breiten Kabine bietet den Komfort eines Überlandlastwagens. Das Lenkrad ist in Höhe und Neigung verstellbar wie auch der Sitz um 20 Zentimeter verstellbar ist und gewährt eine optimale Sitzposition. Der Fahrer soll sich wohlfühlen an seinem Arbeitsplatz.

Heinz Brühlmann, einer der Geschäftsführer, zur Entscheidung für den neuen Vierachser: „Für uns zählten vor allem die grosse Bodenfreiheit und Wendigkeit der C-Reihe. Dem Chauffeur bietet sie hohen Komfort. Die Qualität und die Nähe der Werkstatt von Thomann Nutzfahrzeuge in Arbon hat ebenfalls zur Entscheidung beigetragen“. Für das Neufahrzeug wurde die Drive5-Garantie von Renault Trucks mit fünf Jahren Laufzeit abgeschlossen. Der neue C 460 P8x4 wurde an die Muldenzentrale OTG selbstverständlich mit einer technischen Einweisung übergeben. Daniel Baumgartner, Verkaufsberater der Thomann Nutzfahrzeuge AG in Arbon, führte die Verkaufsverhandlungen und war auch für die technische Einweisung des neuen Fahrzeuges an die Muldenzentrale OTG verantwortlich.

Die Muldenzentrale OTG wurde 1966 vom Heinz und Rosi Brühlmann gegründet. 2014 wurde der neue Entsorgungshof an der Buchenhölzlistrasse in Amriswil eröffnet inkl. einer öffentlichen Sammelstelle. 2016 feierte die Firma das 50-jährige Jubiläum. Das Unternehmen hat 25 Mitarbeitende und wird heute von der zweiter Generation geleitet. Der Betrieb bietet eine umfassende Gesamtentsorgung und Transporte von Mulden und Container aller Grössen einschliesslich Spezial- und Presscontainer sowie Baustellen- und Baumaschinentransporte an. Der Unternehmensgrundsatz lautet: „Wir wollen nicht nur zufriedene Kunden, wir wollen begeisterte Kunden und dafür geben wir alles“. Heinz Brühlmann: „Das erwarten wir auch von unseren Partnern“.

 

Bildlegende:

Der neue Renault C 460 P8x4 der Muldenzentrale OTG in Amriswil zeichnet sich durch grosse Bodenfreiheit und hohen Fahrkomfort aus

Download der Pressemitteilung als PDF