Aktuelles von Renault Trucks


 

07.03.2019

Ohne Fleiss kein Preis

Das schweizerische Transportgewerbe lebt von sogenannten KMU‘s, die erfolgreich am Markt sind. Ein typisches Beispiel ist die Hürlimann Garage- und Transporte GmbH in Mägenwil. In ihrer Mehrmarkenstrategie hat sie wiederum auf Renault Trucks gesetzt.

Ja natürlich ist das Verhältnis zwischen Preis und Leistung ein massgebendes Kriterium, wenn es um einen Beschaffungsentscheid geht. Transportunternehmer André Hürlimann relativiert aber diese rein harten Fakten. „Ebenfalls wichtig“, so Hürlimann, “ ist auch die Motivation des Fahrers.“ Nur so sei eine überdurchschnittliche Leistung gegenüber der Kundschaft möglich. Und genau das zählt in mittelständischen Unternehmungen, die ihr Geschäft nicht mit der Masse machen, sondern mit der Qualität.

Die Firma Hürlimann Garage- und Transporte GmbH wurde 1966 gegründet und wird heute von André Hürlimann geführt. Die Firma zählt zwölf qualifizierte Mitarbeitende, die stets bestrebt sind, den Kunden einen ausgezeichneten Service anzubieten. Mit der bestehenden Lkw-Flotte werden Benzin, Diesel und Heizöl sowie chemische Flüssig-Produkte und Stückgut transportiert. In einer Mehrmarkenstrategie nimmt Renault Trucks dabei eine wichtige Position ein, dies offenbar in zunehmendem Mass. 2017 beschaffte die Firma die erste Renault Trucks T 520-Sattelzugmaschine. Aufgrund der bisherigen sehr guten Erfahrungen entschied sich Hürlimann, einen weiteren T 520 T4x2 in den bestehenden Fahrzeugpark zu integrieren.

Erfahren Sie mehr darüber unter diesem Link