Aktuelles von Renault Trucks


 

22.02.2019

Renault Trucks passt zu Professionalität und Flexibilität

Die J. Schneider AG in St. Peterzell zählt zu den ältesten Baufirmen der Schweiz. Professionalität und Flexibilität zugleich sind ein hoher Anspruch. Renault Trucks passt dazu.

Dieser C 460 P8x4 von Renault Trucks ist wieder eine Augenweide. Zwar gibt das bewusst industrielle Design des Fahrerhauses aus Lyon genug Möglichkeiten, durch farbliche Akzente das Erscheinungsbild individuell zu prägen; aber das Muster der Demotrucks von Thomann steht jedem Lkw gut. Hier in sattem Orange anstelle des üblichen Blautons.

Die J. Schneider AG in St. Peterzell zählt wahrhaftig zu den ältesten Baufirmen der Schweiz. Ihre Aktivitäten sind heute sehr vielfältig. Sie umfassen Hoch- und Tiefbauarbeiten, Umbauten, Umgebungsarbeiten, Sanierungen und so weiter. „Seit dem Frühling 2018 haben wir unseren Tätigkeitsbereich erweitert und sind in den Muldenservice eingestiegen, damit wir noch mehr Flexibilität anbieten können“, heisst es konkret. Der neue Renault Trucks leistet seinen Beitrag dazu. Als Vierachser ist er eigentlich auf ein Gesamtgewicht von 32 Tonnen ausgelegt. Im Fahrzeugausweis steht aber ein Gesamtzuggewicht von 68 Tonnen. Damit ist sichergestellt, dass dieser Truck auch schwere Anhänger ziehen kann. Das kann gerade im Baugewerbe gerne vorkommen, zum Beispiel, wenn es gilt, Bagger oder andere Arbeitsgeräte zu transportieren. Das Crawler-Getriebe, mit dem dieser LKW zusätzlich ausgerüstet ist, unterstreicht den robusten Charakter, der keinen Einsatz scheut.

Erfahren Sie mehr darüber unter diesem Link