Aktuelles von Renault Trucks


 

03.06.2020

Zwei C-Fahrzeuge für Neuenschwander AG

Ein vielfältiges Duo

Die Neuenschwander AG im solothurnischen Lohn-Ammannsegg hat unlängst zwei neue Renault Trucks in ihren Fuhrpark übernommen. Damit hat das traditionsreiche Familienunternehmen einen Markenwechsel bei seinen Fahrzeugen über 16 Tonnen vollzogen.

 

Die Geschichte der Firma Neuenschwander geht auf das Jahr 1952 zurück. Damals gründeten Gottfried und Mathilde Neuenschwander ein Transportgeschäft, das sich auf den Kipperbetrieb spezialisierte. Auf so mancher Baustelle oder sogar beim Bau der Nationalstrasse A1 konnte man die Fahrzeuge der Firma Neuenschwander antreffen. Als in den 70er Jahren die Baurezession kam, orientierte sich Gottfried Neuenschwander in eine andere Richtung. Er hat seinen Betrieb zunächst auf die Alteisen-Branche ausgerichtet. Dies war gleichermassen der Startschuss, um die Dienstleistungen schrittweise und generell in Richtung der Entsorgung und des Muldenservices auszubauen. Seit 1976 ist die Neuenschwander AG für die Kehrrichtabfuhr in 18 Gemeinden zuständig. Ergänzt wurde dieses neue Tätigkeitsfeld durch ein öffentlich zugängliches Entsorgungs-Center. Zum Leistungsspektrum des Familienunternehmens gehört auch der regionale Winterdienst.

Erfahren Sie mehr darüber unter diesem Link