Die Kraft wahrheitsgetreuer Überzeugungsarbeit - Presse-Informationen - Über uns - Renault Trucks Schweiz
Presse-Informationen
rss


 

01.09.2020

Die Kraft wahrheitsgetreuer Überzeugungsarbeit

Erstmals in ihrer langjährigen Firmengeschichte hat die Brunner Transporte in 3943 Eischoll einen LKW von Renault Trucks in den Fuhrpark aufgenommen. Was mit der Überzeugungsarbeit des Verkäufers Luca Simone von V.I. Véhicules Industriels SA seinen Anfang genommen hat, gipfelt heute in die Erkenntnis des Geschäftsleiters Ferdinand Brunner: «Unser neuer T520 P6x2 HIGH ist top!»

Das Walliser Familienunternehmen wurde vor 67 Jahren als Einzelfirma gegründet. Von Beginn weg lag der Schwerpunkt auf dem Transport von Baumaterialien. Daran hat sich bis heute nichts geändert. Ferdinand Brunner führt das Geschäft in der nunmehr zweiten Generation, hat aber im Gegensatz zu den Anfängen inzwischen sechs Lastwagen auf der Strasse, die schweizweit im Einsatz sind und es auf durchschnittliche Jahreslaufleistungen von 80'000 Kilometer bringen.

 

Stichhaltige Argumente

Wer mit Ferdinand Brunner ins Gespräch kommt, merkt schnell, dass ihm da ein Transportunternehmer von altem Schrot und Korn gegenübersteht. Er verkörpert das Bild des klassischen Fuhrhalters - ohne den Anschluss an die Zeit verloren zu haben. Das beweist allein seine jüngste Anschaffung, ein top ausgestatteter T520 P6x2 HIGH in der Berliet-Ausführung mit einem Blachenaufbau von Lanz + Marti AG in Sursee.

Auf die Frage, warum er sich nach all den Jahren erstmals für einen LKW des französischen Nutzfahrzeugherstellers entschieden habe, sagt Ferdinand Brunner frei heraus: «Das optimale Preis-/Leistungsverhältnis war zu Beginn wohl das stichhaltigste Argument, doch im weiteren Verlauf der Verhandlungen hat der Verkäufer hervorragende Überzeugungsarbeit geleistet.» Die Technik, die Robustheit, das Fahrzeugdesign, die komfortbetonte Ausstattung und auch der wirtschaftliche Betrieb des Fahrzeugs hätten ein Bild komplettiert, das den Kaufentscheid massgeblich beeinflusst habe, räumt er im Weiteren ein. «Heute, das kann ich guten Gewissens behaupten, war die Anschaffung des T520 P6x2 HIGH ein guter Entscheid. Renault Trucks ist top!», lässt Ferdinand Brunner so etwas wie Begeisterung erkennen.

Alles drin, alles dran

Ein Blick auf das neue Fahrzeug liefert denn auch den Grund für diese Schwärmerei – es wirkt wie aus dem Schmuckkästchen. Der neue T520 P6x2 HIGH mit dem 520 PS starken 13-Liter-Motor glänzt mit einer Vollausstattung; und noch etwas mehr. Die HIGH-Kabine versprüht in der Berliet-Ausführung (helles Leder) einen noblen Charakter und weiss dies mit Geräumigkeit und Funktionalität zu vervollständigen. Mit dem automatisierten Optidriver-Getriebe kann sich der Fahrer nicht nur auf eine stets situationsgerechte Kraftumsetzung verlassen, nein, er ist überdies stressfrei und immer schön wirtschaftlich unterwegs. Mit der Vollluftfederung fährt sich der kraftvolle LKW fast wie auf einer Wolke, wirft Ferdinand Brunner noch ein. Mit dem TruckStyling-Paket von VISA Saxon ist der 40-Tönner zusätzlich ein Blickfang und manifestiert dies auch mittels einer speziellen Plakette am Fahrerhaus.

Hinsichtlich Service und Wartung gibt sich Ferdinand Brunner zuversichtlich. Er habe diese Dienste bis jetzt noch nicht in Anspruch nehmen müssen, aber: «Der Renault Trucks-Partner in Saxon hat mir beim Verkauf des T520 P6x2 HIGH nicht zu viel versprochen und damit ist schon mal ein guter Grundstein für ein Vertrauensverhältnis gelegt.»

 

Bildlegenden:

Brunner01+02:
Der neue T520 P6x2 HIGH der Brunner Transporte besticht durch das tolle Design.

Brunner03:
Eine spezielle Plakette weisst auf das TruckStyling-Paket von VISA Saxon hin.

Brunner04+05:
Die HIGH-Kabine versprüht in der Berliet-Ausführung (helles Leder) einen noblen Charakter.

Download der Pressemitteilung als PDF

 

Für alle weiteren Informationen :
www.renault-trucks.ch

Daniela Schifferle
Tel. +41 (0)44 746 65 65
daniela.schifferle@renault-trucks.com