Neue Herausforderungen

Die Städte passen sich an die Zunahme leichter Verkehrsmittel an.

Da in unseren Innenstädten immer mehr Fahrräder, Motorroller und Segways unterwegs sind, müssen Lkw-Fahrer jederzeit hoch konzentriert sein. Um den Fahrer bei seiner Fahrt durch die Stadt zu unterstützen, stellt Renault Trucks Fuhrparkunternehmen und Speditionen spezielle Funktionen und technische Hilfsmittel zur Verfügung, die die Strassen für alle Verkehrsteilnehmer sicherer machen.

 

 

Zusätzliches Fenster auf der Beifahrerseite

Dieses Fenster auf Höhe von Radfahrern und Fussgängern bietetdem Fahrer verbesserte Sicht.

Seitlicher Lautsprecher, um andere Verkehrsteilnehmer zu warnen

Er warnt Radfahrer und Fussgänger davor, dass das Fahrzeug in ihre Richtung abbiegt.

Bis zu 4 Überwachungskameras rund um das Fahrzeug

Die Videobilder werden auf einem Bildschirm im Armaturenbrett angezeigt. Es stehen verschiedene Kamerapositionen zur Verfügung: Vorderseite, Beifahrerseite und Kabinenrückseite.

Elektronische Feststellbremse

Sollte der Fahrer vergessen, die Handbremse anzuziehen, wird diese automatisch aktiviert, um das Fahrzeug zu blockieren.

Erkennung von gefährdeten Verkehrsteilnehmern dank Ultraschallsensoren

Mit Hilfe von Ultraschall-Sensoren werden Verkehrsteilnehmer auf der Beifahrerseite erkannt und der Fahrer mit LED-Lampen und akustischem Signalton entsprechend gewarnt.

 

UM MEHR DARÜBER ZU ERFAHREN KLICKEN SIE AUF DIESEN LINK

Kundenanpassung auf Anfrage

für die Baureihen C und K verfügbar.