36 NEUE RENAULT TRUCKS FÜR FRAIKIN - Aktuelles von Renault Trucks - Über uns - Renault Trucks Schweiz
Aktuelles von Renault Trucks


 

27.02.2021

36 NEUE RENAULT TRUCKS FÜR FRAIKIN

36 RENAULT TRUCKS AUF EINEN STREICH

Im ersten Quartal dieses Jahres gehen 30 D18/D14 WIDE und sechs Sattelzugmaschinen T480 von Renault Trucks an die Fraikin Suisse SA mit Hauptsitz in Echandens/VD. Der weltweit tätige Vermieter von Nutzfahrzeugen wird die Lastwagen selbst betreiben – sie werden alle an STEF vermietet, ein ebenfalls in Europa tätiges Transport- und Logistikunternehmen für temperaturgeführte Lebensmittellieferungen.

Die Geschichte der Fraikin SA geht auf das Jahr 1944 zurück und hat ihre Wurzeln in Frankreich. Die dem Unternehmen zugrunde liegende Idee der Kurz- und Langzeitmiete von Industrie- und Nutzfahrzeugen aller Gewichtsklassen setzte den Grundstein für eine eigentliche Erfolgsgeschichte. Wie sonst liesse sich erklären, dass die Fraikin Gruppe heute in 10 Ländern Europas Niederlassungen unterhält, wie auch in Saudi Arabien und den Vereinigten Emiraten. 2006 setzte die Fraikin Gruppe ihren Fuss in die Schweiz und ist seither mit Stützpunkten in Echandens/VD und Hendschiken/AG vertreten. Der eigene Fuhrpark der Gruppe 58'000 Fahrzeuge, 4497 Industrie- in Nutzfahrzeuge werden auf Basis eines Flottenmanagements betrieben. Inzwischen vertrauen 7000 Kunden auf die Dienste der Fraikin Gruppe.

 

Der Qualität verpflichtet

Naheliegenderweise pflegt das französische Unternehmen seit seiner Gründung eine enge Zusammenarbeit mit Renault Trucks SAS und seinen jeweiligen Ländervertretungen. Das Argument des «Heimatschutzes», das man daraus ableiten könnte, lässt Jean-Michel Domergue, Geschäftsführer der Fraikin Suisse SA, aber so nicht gelten. «Klar hat unsere Kooperation mit Renault Trucks einen geographischen und mentalen Hintergrund», gesteht er ein, führt aber ins Feld: «Um auf Dauer erfolgreich zu sein, muss man ein Produkt anbieten können, das allen Qualitäts- und Leistungsansprüchen gerecht wird. Renault Trucks war, so betrachtet, schon immer ein höchst verlässlicher Partner und hat in den letzten Jahren ausserdem bemerkenswerte Quantensprünge vollzogen. Die Technik, Leistung, Wirtschaftlichkeit, das Design und der Komfort dieser Fahrzeuge setzen Massstäbe - und dies über alle Gewichtskategorien hinweg, vom 3,5- bis zum 40-Tönner. Die Rückmeldungen unserer Kunden aber auch der Erfolg unseres Geschäftsmodells könnten dies nicht deutlicher zum Ausdruck bringen.»

Fixe Kosten, keine Sorgen

Die 36 Renault Trucks, die nun im ersten Quartal 2021 an die STEF ausgeliefert werden, unterstehen dem Flottenmanagement von Fraikin Suisse SA. Dieses Sorglos-Paket deckt alle für den zweckmässigen Betrieb eines Fahrzeugs erforderlichen Grundlagen ab.

 

Erfahren Sie mehr darüber unter diesem Link.