DELANCHY IM BEREICH ELEKTROMOBILITÄT - Aktuelles von Renault Trucks - Über uns - Renault Trucks Schweiz
Aktuelles von Renault Trucks


 

14.07.2020

DELANCHY IM BEREICH ELEKTROMOBILITÄT

DIE UNTERNEHMENSGRUPPE DELANCHY BEKRÄFTIGT IHR ENGAGEMENT IM BEREICH ELEKTROMOBILITÄT IN ZUSAMMENARBEIT MIT RENAULT TRUCKS

Die Unternehmensgruppe DELANCHY und Renault Trucks setzen ihre Zusammenarbeit zugunsten eines umweltfreundlicheren Gütertransports fort. Das Transportunternehmen, das seit 2017 einen 100%-igen Elektro-Prototypen Renault Trucks D nutzt, hat nun das allererste D Z.E.-Serienmodell in Empfang genommen.

Renault Trucks und die Unternehmensgruppe DELANCHY blicken auf eine mehr als fünfzigjährige Zusammenarbeit zurück und setzen nun auf einen Gütertransport, bei dem die Priorität auf einer stetigen Verbesserung der Luftqualität liegt.

Die Unternehmensgruppe DELANCHY nutzt seit 2017 einen 100%-igen Elektro-Prototypen Renault Trucks D 13 Tonner, um damit tagtäglich den Lebensmittelmarkt „Les Halles de Lyon - Paul Bocuse“ zu beliefern. Diese Lieferungen zu unterschiedlichen Uhrzeiten erfolgen geräuscharm und stören dabei nicht die Ruhe der Anwohner.

Die Unternehmensgruppe DELANCHY und Renault Trucks sind davon überzeugt, dass der urbane Transport sich rasch in Richtung Elektromobilität entwickeln muss, um die Lebensqualität in den Stadtzentren zu verbessern und die CO2-Emissionen zu verringern. Daher hat der Transportspezialist im Frische-Bereich nun beschlossen, bei Renault Trucks den allerersten D Z.E. 16 Tonner zu bestellen, der aus dem Werk Blainville-sur-Orne (Calvados) stammt:

Erfahren Sie mehr darüber unter diesem Link