Aktuelles von Renault Trucks


 

05.12.2018

Und wieder ist ein Renault Trucks für Wanner Int. Transporte unterwegs

Ein Fall für Drei

Flavia, Reto und Roman Wanner: In vierter Generation meistern sie das Transportgeschäft. Jetzt ist wieder ein neuer Renault Trucks für sie unterwegs. Der T520 P6x2 fährt Blumen, Setzlinge und Pflanzenerde, international und national.

Es sei die Qualität der Logistik, zu der das gesamte Konzept gehört, geben Reto und Roman Wanner ein Stück ihres Erfolgsrezepts preis. Einfach fahren nach Tonnen und Kilometern? - Da haben es Schweizer Unternehmen im internationalen Transport schwer, zu schwer. „Unseren Kunden ist es wichtig, dass es funktioniert und dass sie in der ganzen Logistikkette auf uns vertrauen können“, wissen die Geschwister. Ein Trumpf im Service der Schaffhauser sind die Verzollungen, die Flavia Wanner erledigt.

Als zugelassener Versender und Empfänger ist die Wanner Int. Transporte AG in der Lage, für sämtliche Sendungen die benötigten Zolldokumente speditiv zu erstellen. Während ausländische Transporteure am Zoll Schlange stehen, können die Wanner-Lastwagen an der Grenze durchfahren.

Der neue Tandemzug ist der zweite dieser Art und eine Ersatzbeschaffung. Im grenzüberschreitenden Verkehr fährt er jeweils zu Beginn der Woche Blumen aus Holland. Deshalb ist er für den temperaturgeführten Transport ausgerüstet. Die Kühlanlage, von Carrier, wird durch den Lkw-Motor angetrieben, also keine zusätzlichen Dieselaggregate. Im nationalen Verkehr transportiert dieser Lastzug vor allem Pflanzenerde. In seiner Konfiguration als Tandem-Anhängerzug bietet dieses Fahrzeug 36 Palettenstellplätze.

Erfahren Sie mehr darüber unter diesem Link