ZWEI NEUE D WIDE FÜR NATÜRLI ZÜRIOBERLAND AG - Aktuelles von Renault Trucks - Über uns - Renault Trucks Schweiz
Aktuelles von Renault Trucks


 

23.02.2021

ZWEI NEUE D WIDE FÜR NATÜRLI ZÜRIOBERLAND AG

«NATÜRLI» RENAULT TRUCKS!

Gleich zwei neue Renault Trucks, ein D WIDE 380 P4x2 und ein D WIDE 320 P4x2, vervollständigen die Flotte der natürli zürioberland ag im Saland wieder. Beliefert werden damit Grossisten aber auch Detailhändler in der Ost- und Nordostschweiz mit Milchprodukten, schwerpunktmässig mit Käse.

Die Geschichte der natürli zürioberland ag reicht zurück in die 1990-er Jahre. Damals wurde der Verein «Käsereivereinigung der Region Zürcher Berggebiete» gegründet. Der Verein verfolgte das Ziel, die Produktion und den Verkauf von Käse, Milchprodukten und Spezialitäten aus der Region Zürcher Berggebiete zu fördern. Fredy Bieri, Pionier des Rohmilchkäses im Zürcher Oberland und langjähriger Geschäftsführer von natürli, verfolgte das Ziel, die Existenzgrundlage der Dorfkäsereien zu sichern und die damit verbundene traditionelle Käsekultur in der Region zu erhalten. Seit 1995 bietet die natürli zürioberland ag ein umfassendes und vielseitiges Sortiment an hochwertigen Käs-und Milchprodukten regionaler Kleinkäsereien an, und ist damit so etwas wie zur übergeordneten Vermarktungsplattform für viele Kleinbetriebe geworden. Die natürli zürioberland ag betreibt gleichzeitig eine eigene Produktion.

 

Chauffeur freundete sich sogleich an

Die Flotte des Lebensmittelproduzenten besteht aus vier schweren Lastwagen, drei davon stammen von Renault Trucks. Als es darum ging einen Brummi älteren (nicht alt!) Jahrgangs auszumustern, weil er wegen der anstehenden Abklassierung bei der LSVA kostenmässig zu stark ins Geld gegangen wäre, setzte man bei der natürli zürioberland ag auf Bewährtes und bestellte einen D WIDE 320 P4x2 von Renault Trucks. Dass letztlich zwei daraus geworden sind, hat eine besondere Vorgeschichte. Manuel Diener, Leiter Logistik, dazu: «Wir mussten kurzfristig ein Fahrzeug zumieten. Es handelte sich dabei um einen D WIDE 380 P4x2 von Renault Trucks. Unser Chauffeur hat sich sogleich mit diesem Fahrzeug angefreundet, so dass wir im Zuge der Flottenerneuerung beschlossen, diesen Lastwagen ebenfalls in unsere Flotte aufzunehmen.»

 

Erfahren Sie mir darüber unter diesem Link.