Share

Presseinformation

«ZUVERLÄSSIGKEIT IST MIR ENORM WICHTIG!»

steiner01

Im Jahre 2014 hat die Beda Steiner AG in Tuggen den ersten Renault Trucks in ihre Flotte aufgenommen. Jüngst hat das traditionsreiche Familienunternehmen einen T380 P4x2 erworben – es ist dies mittlerweile der vierte Renault Trucks. Wieso? Die Antwort findet sich in der Ansage von Geschäftsführer René Steiner: «Ich bin nicht auf eine bestimmte Marke fixiert. Was mir enorm wichtig ist, ist die Zuverlässigkeit!»

Die Geschichte der heutigen Beda Steiner AG reicht ins vorletzte Jahrhundert zurück. 1890 erwarb Johann Steiner-Brunner den «Hirschen» in Kaltbrunn und eröffnete eine Fuhrhalterei, die unter anderem mit sechs Pferden für den Rickenbahn-Tunnelbau im Einsatz war. Es verstrichen 58 Jahre, ehe das Unternehmen seinen Fuhrpark motorisierte. Damit wurden ab 1948 Lastwagenfahrten für Baugeschäfte und für Meliorationsarbeiten ausgeführt. Darüber hinaus eröffnete Beda Steiner-Annen, mittlerweile in dritter Generation, einen Kohlen- und Brennholzbetrieb und bot auch Camionage an. 1959 wurden die Transportleistungen um Milch- und Rahmtransporte erweitert. Seit 2017 führt nun René Steiner den Betrieb in der mittlerweile fünften Generation. Die einstige Fuhrhalterei ist ganz zeitgemäss zum Logistikunternehmen herangewachsen. Was einst klein begonnen hatte, betreibt heute einen Fuhrpark von 55 Fahrzeugen und bietet 85 Mitarbeitenden einen Arbeitsplatz. Temperaturgeführte Lieferungen, unter anderem im Auftrag für einen Grossverteiler sowie Spitalbelieferungen mit Pharmaprodukten machen heute fast 50 Prozent der Transportaktivitäten aus. Ein weiteres wichtiges Standbein ist die Kranlogistik. Die Entsorgung sowie Leistungen für die Energiewirtschaft, das heisst die Zulieferung von Abfallstoffen zur Gewinnung erneuerbarer Energien aber auch Heizöltransporte bilden weitere Säulen des Geschäfts. Wie bereits angeklungen, bietet die Beda Steiner AG in diesem Zusammenhang auch komplette Logistiklösungen mit entsprechender Lagerbewirtschaftung an.

Ein vernünftiges Produkt

Bei der Evaluation von Fahrzeugen, so lässt sich René Steiner in die Karten blicken, verfolge man eine Mehrmarkenstrategie. Nachdem Renault Trucks 2014 erstmals den Sprung in die Flotte geschafft hatte, ist nun mit dem Renault Trucks T380 P4x2 erst kürzlich bereits der vierte Franzose zum Fuhrpark gestossen. Ausdruck der Zufriedenheit? «Zuverlässigkeit ist mir enorm wichtig, vor allem auch im Aftersales, das heisst bei der Wartung und allfälligen Reparaturen», betont René Steiner. Mit der Thomann Nutzfahrzeuge AG habe er beste Erfahrungen gemacht. «Flexibel, speditiv, vertrauenswürdig und zuverlässig», nennt er deren Handeln. Ausserdem habe er den Renault Trucks als ein vernünftiges Produkt schätzen gelernt, ergänzt René Steiner.

Fahrzeug mit Finessen

Der neue Renault Trucks T380 P4x2 setzt aus dem 11 Liter Hubraum starken Sechszylinder 380 PS frei. Das maximale Drehmoment von 1800 Nm steht bei 950 bis 1400 U/min. an. Das automatisierte Optidriver Getriebe verteilt die Kräfte leistungsrecht und wirtschaftlich auf 12 Gänge. Speziell für seinen Einsatz ist das Fahrzeug konfiguriert worden. Mit der Wahl des kurzen Fahrerhauses konnte beim Kofferaufbau Platz für einen zusätzlichen Palettenplatz freigeschlagen werden. Die Vollluftfederung dient dem Zweck eines schonenden Transports und erlaubt darüber hinaus eine optimale Anpassung an Laderampen unterschiedlicher Höhe.  Das Low-Chassis machte den Weg frei für eine kompakte Bauweise und damit die Einhaltung der Aussenhöhe von maximal 3,70 Metern. Dies gerade auch unter Berücksichtigung der elektrisch angetriebenen Frigobloc-Tiefkühlanlage, die mit einer besonders hohen Kühlleistung aufwartet. Ein Wärmetauscher bringt das Getriebeöl schneller auf Betriebstemperatur, was, wie auch die maximale Ausrüstung mit Eco-Funktionen, den Treibstoffverbrauch spürbar senkt. Die Sicherheit beim Manövrieren des Fahrzeugs wird mit Rückfahr- und Seitenkameras wie auch nach aussen versetzten Frontspiegeln gewährleistet. Im Panorama-Armaturenbrett ist das Roadpad+ integriert, welche dem Fahrer nicht nur Hörgenuss sondern auch wertvolle Informationen liefert. Mit der Standklimaanlage ist in der ohnehin fahrerfreundlichen Kabine zusätzlich für den Wohlfühlfaktor des Fahrers gesorgt.

 

 

Für alle weiteren Informationen: www.renault-trucks.ch

Léa Orenga Tel. +41 (0)44 746 65 65 lea.orenga@renault-trucks.com