Presse-Informationen
rss


 

18.04.2019

D wie Dolder

Die Josef Dolder AG gilt als Top-Adresse für Farben-, Malerartikel-, Gipser-, Trockenbau-, Hoch- und Tiefbaubedarf. Jetzt fährt ein D13 MED P4x2 von Renault Trucks zuverlässig für dieses St. Galler Unternehmen.

Gründe für die Wahl der Marke aus Frankreich waren wie so oft die fast sprichwörtliche Wirtschaftlichkeit. Dazu gehört auch die individuelle Konfiguration des Trucks, exakt ausgerichtet auf die klar definierten Anforderungen für den Einsatz beim Kunden.

Für die Markenprodukte der Josef Dolder AG steht ein stolzes „D“. Da passt es gut, dass ein Renault Trucks aus der Baureihe  D neu für dieses Unternehmen im Einsatz ist. D wie Dold oder auch D wie Distribution. Ja, das ist ein typischer Verteiler-Lkw. Mit 250 PS bei 13 Tonnen Gesamtgewicht ist er als Solofahrzeug stattlich motorisiert. Mit der Global Cab bietet er auch «Hotelqualitäten» für den Fall der Fälle. Gerade wenn ins Engadin ausgeliefert wird, kann nicht nur die starke Motorleistung, sondern auch die komfortable Schlafkabine ein Thema sein.

Dass dieser D13 MED P4x2 mit Vollluftfederung ausgerüstet ist, hat wie alles seinen Grund. Zwar brauchen die Produkte der Josef Dolder AG keinen besonders sanften Transport. Aber beim Ablad der zum Teil doch recht schweren Paletten über die Hebebühne ist besser, wenn sich der Lkw – auch auf Baustellen - möglichst eben positionieren lässt. Sicherheit geht vor Sparsamkeit.

Stephan Quartenoud von der Thomann Nutzfahrzeuge AG bestätigt auf Anfrage die langjährige Kundenbeziehung sowie die hohe Produktequalität als massgebende Argumente für den Kaufentscheid.

 

Bildlegenden:

Dolder01+02:
Der D13 MED P4x2 anlässlich der Ablieferung an die Firma Josef Dolder AG in St. Gallen.

Download der Pressemitteilung als PDF

 

Für weitere Informationen
www.renault-trucks.ch

Daniela Schifferle
Tel. +41  (0)44 746 65 65
daniela.schifferle@renault-trucks.com