Presse-Informationen
rss


  • Fotos herunterladen
    • finale_oc01
    • finale_oc02
    • finale_oc03
    • finale_oc04
    • finale_oc05
    • finale_oc06
    • finale_oc07
    • finale_oc08
 

01.05.2019

Optifuel Challenge 2019 - die Gewinner stehen fest

RETO WINTERBERGER + CHRISTIAN WÜTHRICH VERTRETEN DIE SCHWEIZ AM INTERNATIONALEN FINALE

Alle zwei Jahre wird die OPTIFUEL CHALLENGE in der Schweiz mit grossem Erfolg durchgeführt und während der letzten Wochen suchten wir auch für 2019 den wirtschaftlichsten Fahrer in der Schweiz!

Nach den drei Qualifikationen ging es nun ums Ganze – die Qualifikationssieger/innen traten zusammen mit ihren Chefs am Schweizer Finale vom 14./15.6.2019 im Tessin gegeneinander an. Jeder Fahrer musste einen vordefinierten Parcours möglichst wirtschaftlich absolvieren und mit seinem Chef zusammen noch über 50 Theoriefragen beantworten.

Doch vorerst ging es um den gemütlichen Teil. So wurde am Vorabend des Finals Lugano noch etwas unsicher gemacht um dann am Samstagmorgen beim Renault Trucks-Händler Cesare Agustoni Trucks SA in Lamone mehr oder weniger nervös zur Challenge anzutreten. Man sah es bereits bei der Begrüssung – die Teilnehmer waren alle schon im „Tunnel“….
Und dann ging es endlich los - am Schluss waren alle froh entweder den Monte Ceneri oder/und die Theoriefragen gut gemeistert zu haben. Doch wie gesagt – es wollten alle Finalteams gewinnen!

Um die Spannung noch etwas aufrecht zu erhalten, fuhr man dann mit einem Boot in ein typisches Tessiner Grotto nach Gandria um dort das feine Essen und die einmalige Aussicht auf den See zu geniessen. Anschliessend ging es zurück zum Renault Trucks Händler Cesare Agustoni Trucks SA in Lamone wo der grosse Augenblick, d.h. die Preisverteilung, bevorstand.

Alle drei Teilnehmerteams lagen eng zusammen, doch es konnte nur einen Gewinner geben und hier die Schlussrangliste:

1. Rang:    Reto Winterberger + Christian Wüthrich, Wüthrich Transporte GmbH, Pieterlen

2. Rang:    Fabian Roth + Markus Lüthi, Lüthi Logistik AG, Lobsigen

3. Rang:    Manuela Ramelli + Simon Müller, Hugelshofer Logistik AG, Frauenfeld

 

Doch im Prinzip sind alle Teilnehmer Gewinner, die an der OPTIFUEL CHALLENGE 2019 von Renault Trucks teilgenommen haben. Nochmals herzlich Gratulation allen für die tollen Leistungen. Und der eine oder andere Teilnehmer hat schon verlauten lassen, dass er dann die OPTIFUEL CHALLENGE 2021 auf gar keinen Fall verpassen will und dann das Ziel ist zu gewinnen.
Denn nebst attraktiven Preisen winkt dem Chauffeur des Siegerteams am Finale in Lyon ein Gutschein über € 6‘000.- und das Gewinnerteam fährt mit einem brandneuen Renault Trucks T 2019 nach Hause!

Vom 15.-17.10,2019 werden uns somit Reto + Christian in Lyon vertreten und wir hoffen natürlich, dass sie den Finalplatz (7. Rang!) von Urs Schori aus dem Jahre 2017 noch toppen können – wir freuen uns auf Euch und wünschen schon heute viel Erfolg!

Und erneut hat uns als Partner die ASTAG unterstützt, welche mit ihrem Produkt QualyDrive® u.a. Themen wie Treibstoffverbrauch und Emission senken, anspricht und entsprechende Trainings anbietet. Das Fachmagazin der ASTAG, der STRASSENTRANSPORT hat die OPTIFUEL CHALLENGE 2019 begleitet und darüber berichtet.

Fotolegenden :

Finale_OC01:
Die Finalteilnehmer (von oben links nach oben rechts): «Chrigu» Wüthrich, «Märku» Lüthi, «Fäbu» Roth, Simon Müller, «Manu» Ramelli. (Von unten links nach unten rechts): Hugo Solothurnmann (Trainer), Reto Winterberger (Gewinner), Iwan Reubi (Fahrbegleiter).

Finale_OC02:
Den Monte Ceneri galt es ebenfalls zu befahren – mit all seinen Haarnadelkurven.

Finale_OC03 :
Die Strecke ist fast geschafft!

Finale_OC04 :
Eine Seefahrt die ist lustig….

Finale_OC05:
Auch die 3. Platzierten sind von der Finalveranstaltung im Ticino begeistert – Manuela Ramelli und Simon Müller.

Finale_OC06:
Die 2. Platzierten freuen sich über Ihren Erfolg – Fabian Roth (l.) und sein Chef Markus Lüthi.

FinaleOC_07:
Daniela Schifferle, Marketing Renault Trucks (Schweiz) AG überreicht den strahlenden Gewinnern Christian Wüthrich (l.) und seinem Fahrer Reto Winterberger die Siegertrophäe.

Finale_OC08:
Das Siegerteam freut sich auf seinen Einsatz in Lyon: Christian Wüthrich (l.) und Reto Winterberger von Wüthrich Transporte GmbH, Pieterlen.

Download der Pressemitteilung als PDF

 

Für weitere Informationen
www.renault-trucks.ch

Daniela Schifferle
Tel. +41 (0)44 746 65 65
daniela.schifferle@renault-trucks.com

 

Verfolgen Sie die OPTIFUEL CHALLENGE 2019 mit den Impressionen der einzelnen Qualifikationen und dem grossen Finale im Tessin - klicken Sie einfach hier