Presse-Informationen
rss


  • Fotos herunterladen
    • optifuel_challenge_01
    • optifuel_challenge_02
 

01.05.2019

Optifuel Challenge 2019 - Fabian Roth ist der zweite Finalist !

Alle zwei Jahre wird die OPTIFUEL CHALLENGE in der Schweiz mit grossem Erfolg durchgeführt und auch 2019 suchen wir wiederum den wirtschaftlichsten Fahrer in der Schweiz!

Die Fahrer müssen zweimal den gleichen Parcours absolvieren und profitieren dazwischen von den Schulungen in Sachen Verkehrssicherheit, Motorentechnik und Eco-Drive Fahrphilosophie – und natürlich auch von der gratis CZV-Schulung.

Die erste Qualifikation fand am 11.5.2019 in Sirnach bei Huber Nutzfahrzeuge statt und Manuela Ramelli zeigte es allen Männern - wie vor 2 Jahren nimmt sie wiederum am Finale im Tessin teil!

Am 18.5.2019 fand nun die zweite Qualifikation in Kerns bei der Garage J. Windlin AG und wiederum massen sich 12 Fahrer im Wettbewerb und auch hier wurde es am Ende spannend - die Auswertung der beiden Fahrten stand bevor.

Und dieses Mal hat es geklappt!
Vor 2 Jahren knapp an einem Finalplatz vorbei gewann FABIAN ROTH nun mit relativ grossem Vorsprung die 2. Qualifikation und nimmt am Finale der Optifuel Challenge vom 14./15.6.2019 im Tessin teil.
Herzliche Gratulation Fäbu!

Am 25.5.2019 wird der dritte Finalist in Cornaux (Volvo Group (Suisse) SA) gesucht - wir drücken allen die Daumen!

Erneut wird uns als Partner die ASTAG unterstützen, welche mit ihrem Produkt QualyDrive® u.a. Themen wie Treibstoffverbrauch und Emission senken, anspricht und entsprechende Trainings anbietet. Das Fachmagazin der ASTAG, der STRASSENTRANSPORT wird die OPTIFUEL CHALLENGE 2019 begleiten und auch darüber berichten.

Fotolegenden :

Optifuel_Challenge01 :
Manuela Ramelli, die erste Finalistin

Optifuel_Challenge02 :
Fabian Roth, der zweite Finalist

Verfolgen Sie weiterhin die OPTIFUEL CHALLENGE 2019 mit den Impressionen der einzelnen Qualifikationen und dem grossen Finale im Tessin - klicken Sie einfach hier