Presse-Informationen
rss


 

26.05.2020

Vom Pannen- zum Glücksfall

Unlängst hat die Gebr. Meier Gemüsekulturen AG im zürcherischen Dällikon drei neue Renault Trucks Sattelschlepper T 460 T4x2 mit Kühlauflieger übernommen. Fahrzeuge des französischen Nutzfahrzeugherstellers dominieren heute die Flotte, und wie es dazu kam, ist eine ausserordentliche Geschichte.

Klassischer könnte ein Familienunternehmen wie die Gebrüder Meier Gemüsekulturen AG in Dällikon nicht sein: Auf der Kaderebene taucht der Name Meier sechsmal auf. Anfang der 20er Jahre in Buchs/ZH gegründet scheint die Gebr. Meier Gemüsekulturen AG auf Generationen hinaus vor dem Problem der Nachfolgeregelung befreit zu sein.

 

Nachhaltigkeit hochgehalten

Die Gebr. Meier Gemüsekulturen AG betreibt heute drei – naturgemäss – grossflächige Standorte in Buchs (Wiesenhof), Dällikon (Erlenhof) und Hinwil.  Am Engrosmarkt in Zürich unterhält sie einen fixen Verkaufsstützpunkt. Von diesen Basen aus beliefert die Gebr. Meier Gemüsekulturen AG landesweit Grossverteiler, Betriebe zur Verarbeitung von Lebensmitteln und Depositäre für die Gastronomie mit Frischgemüse. Dieses wird auf 100 Hektaren Freiland und 6 Hektaren Gewächshäuser und Plastiktunnels nach strengen ökologischen Grundsätzen (ÖLN-Richtlinien) gehegt und gepflegt. Je nach Saison beschäftigt das traditionsreiche Familienunternehmen 100 bis 200 Leute.

 

Der spezielle Weg zu Renault Trucks

Die Fahrzeugflotte der Gebr. Meier Gemüsekulturen AG besteht aus vier Sattelzügen. Alle davon tragen das Logo des französischen Nutzfahrzeugherstellers. Wie es dazu kam, erklärt Markus Meier, Geschäftsleiter Vermarktung: „Wir hatten einen Pannenfall mit einem unserer Lastwagen einer anderen Marke. Kurzerhand stellte uns unser Werkstatt-Partner ein Ersatzfahrzeug bereit, einen Renault Trucks der T-Baureihe. Während den zwei Tagen, an welchen wir diesen Lastwagen im Einsatz hatten, freundeten wir uns zunehmend damit an. Der Entscheid zum Markenwechsel war im Geiste und danach auch in der Wirklichkeit vollzogen“. Und Meier deutet durch die Blume an, dass dieser Pannenfall wohl auch ein Glücksfall war. Als weiteres Argument für diesen Schritt führt Markus Meier ins Feld: „Wir sind mit der Thomann Nutzfahrzeuge AG in jeder Situation und in allen Fragen rund ums Fuhrparkwesen immer gut gefahren was zur alten Weisheit führt ‘never change a winning team’“.

 

Hohe Grundsätze

Die drei neuen Sattelzüge T460 T4x2 sind auf ein Gesamtzuggewicht von 36 Tonnen zugelassen. Sie werden in der ganzen Schweiz zirkulieren und es erfahrungsgemäss auf eine durchschnittliche Jahreslaufleistung von 80'000 km bringen. Der 460 PS starke LkW verfügt über einen 11-Liter-Motor, der laut Markus Meier äusserst sparsam unterwegs ist. „Wir haben einen Chauffeur, der bringt ihn auf unter 27 l/100 km – unglaublich“! Nach seiner Ansicht trägt das automatisierte 12-Gang-Getriebe OptiDriver in Verbindung mit DRIVE6 (6 Jahre Sicherheit mit der kostenlosen DRIVE6-Garantie auf alle Teile des Antriebsstrangs) wesentlich zur Wirtschaftlichkeit bei. „Noch vor wenigen Jahre hätte ich behauptet, dass sich ein Handgeschalteter wirtschaftlicher bewegen lässt, doch mit der heutigen raffinierten Technik muss ich meine Meinung revidieren“, ist Markus Meier überzeugt.

Bei der Fahrzeugbeschaffung, das stellt Markus Meier klar, gelten die gleich hohen Grundsätze in Bezug auf Umweltfreundlichkeit und Nachhaltigkeit wie beim Gemüseanbau. Deshalb wird bei der Ausstattung nicht gespart und ganz im Interesse des Fahrpersonals werden auch die Assistenzsysteme im Dienste der Sicherheit hoch gewichtet. „Das kommt uns auf vielfältige Weise zugute, und nicht nur im Moment“, lässt Meier durchblicken. „Wir haben die Fahrzeuge grundsätzlich fünf Jahre im Einsatz und hochwertig ausgestattet erzielen sie einen guten Wiederverkaufswert“.

 

Bildlegende:

Drei der vier neuen T460 T4x2 der Gebr. Meier Gemüsekulturen AG in Dällikon.

 

Download der Presseinformation als PDF

 

Für weitere Informationen
www.renault-trucks.ch

Daniela Schifferle
Tel. +41 (0)44 746 65 65
daniela.schifferle@renault-trucks.com