Presse-Informationen
rss


 

20.03.2018

Zum Hundersten einen Renault Trucks

Das traditionelle Transportunternehmen Brauch Transport AG in Fehraltorf hat sich für einen LKW von Renault Trucks entschieden. Der Anhängerzug läuft im Stückgutgeschäft und begeistert Fahrer wie Unternehmer.

Dieser T430 P4x2 Sleeper Cab ist der erste Franzose für die Firma Brauch Transport AG. Das Unternehmen, das sich in einer hundertjährigen Firmengeschichte einen Namen als besonders zuverlässiger Partner gemacht hat, setzt damit auf perfekte Qualität zu einem günstigen Preis. „Wir hatten den Renault Trucks versuchsweise eingesetzt. Von Anfang an war der Fahrer voll begeistert. Aber auch die Auswertungen des Treibstoffverbrauchs zeigen Bestnoten“, kommentiert Thomas Brauch die bisherigen Erfahrungen. Weiter, so der Unternehmer, der für seine vernetzte und moderne Logistik bekannt ist, lässt der Service durch den Renault Trucks-Partner, die Thomann Nutzfahrzeuge AG in Schmerikon nichts zu wünschen übrig.

Zum hundertjährigen Jubiläum trägt der neue Lastzug eine besondere Livrée mit einem Schweizer Banner. „Ja, wir sind national tätig und das ist gut so“, konzentriert sich Brauch auf sein angestammtes Geschäft.

Der neue Renault Trucks läuft als Anhängerzug mit einem höchstzulässigen Gesamtgewicht von 36 Tonnen. Der leichte Elf-Liter-Motor mit 430 PS bringt in jeder Situation genügend Leistung auf die Strasse und sorgt für hohe Nutzlast. Dazu tragen auch die edlen Alufelgen bei. Aufbau und Anhänger wurden durch die Fabag Fahrzeugtechnik AG in Härkingen geliefert. „Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ist ein Fortschritt, Zusammenarbeit ist ein Erfolg", so zitiert man bei der Fabag gerne die Automobil-Ikone Henry Ford. Das dürfte auch in diesem Fall der Neubeschaffung auf alle Beteiligten schön zutreffen.

Bildlegende:

Brauch01+02:
Der mit einem speziellen Design versehene T430 P4x2 Sleeper Cab der Brauch Transport AG

Download der Pressemitteilung als PDF